Shawn Mendes: Deswegen gibt er seinen Instagram-Account auf 

Shawn Mendes will sich aktiv am Kampf gegen Rassismus beteiligen und übergibt seinen Instagram-Account jungen Aktivisten

Shawn Mendes hat über 50 Millionen Follower auf Instagram
Shawn Mendes hat über 50 Millionen Follower auf Instagram
 

Shawn Mendes setzt sich für #BlackLivesMatter ein

Krasser Schritt! Nachdem Selena Gomez ihren Instagram-Account in fremde Hände gab, um sich im Kampf gegen Rassismus stark zu machen, zieht Shawn Mendes jetzt nach. Der 21-jährige Sänger übergibt seine Social-Media-Plattform, der über 50 Millionen Fans folgen, an junge Aktivisten, die sich für die #BlackLivesMatter-Bewegung einsetzen. 

 

Shawn Mendes gibt Aktivisten eine Stimme 

„Ich habe mit dazu entschieden, meinen Instagram-Account für die nächsten paar Tage einigen unglaublichen, jungen schwarzen Aktivisten zu übergeben, die an vorderster Front gegen systemischen Rassismus kämpfen. Bitte empfangt sie mit Liebe und Solidarität“, richtete er sich in einem Posting an seine Fans und stellte gleich seine erste Wahl vor: Zyahna Bryant, eine Studentin der Universität von Virginia, die sich seit Jahren im Kampf gegen Rassismus einsetzt.