Selena Gomez & Niall Horan: Das lief wirklich zwischen den beiden!

Selena Gomez und Niall Horan sind seit langer Zeit gute Freunde.
Selena Gomez und Niall Horan sind seit langer Zeit gute Freunde.

Nach dem scheinbar endgültigen Liebesaus von Selena Gomez und Justin Bieber – ja, wir sind immer noch traurig – haben sich die beiden erstmal jemanden zum Ablenken gesucht. Jus wurde eine Affäre mit Kourtney Kardashian nachgesagt und jetzt hat er sich in eine neue Beziehung mit Hailey Baldwin gestürzt.

Auch bei Sel ging es nach dem erneuten Versuch mit Biebs chaotisch zu. Sie wurde Händchenhaltend mit Niall Horan gesehen, ein paar Tage später turtelte sie aber schon mit Samuel Krost. Was ging denn nun wirklich zwischen dem 1-D-Schnuckel und der Sängerin? Denn Niall schien wirklich Gefühle für die 23-Jährige zu hegen.

Sie kennen sich schon seit langer Zeit.
Was lief wirklich zwischen Selena Gomez und Niall Horan
 

Wie denkt Niall über die Sache mit Selena?

Das Portal „Hollywood Life“ berichtet, dass Sel daran schuld ist, das nicht mehr mit Niall ging. Es soll an ihr gelegen haben, dass die Zwei ihr Techtelmechtel schnell wieder beendet haben. Die Quelle will wissen: „Sie wollte nicht mehr. Niall war wirklich glücklich, als die beiden zu turteln anfingen. Aber jetzt ist ihm klar, dass es eine Nacht unter Alkoholeinfluss war, die nicht zu etwas Ernsterem geführt hat."

Scheint so, als brauchte die Sängerin nach dem Desaster mit Jus einfach etwas Ablenkung. Aber verübeln kann man es ihr wohl nicht. Trotzdem schade für Niall, der sich mehr erhofft hatte: „Ja, er hätte es sehr gern gehabt, dass daraus mehr geworden wäre. Aber nun ist ihm nach einiger Zeit klar geworden, dass es nie eine Beziehung mit Selena geben wird. Dennoch: Ihr Freund zu sein, ist auch kein schlechter Anknüpfungspunkt."

Der One Directioner soll es aber verkraftet haben, dass nicht mehr aus der Sache geworden ist. Was wirklich zwischen Niall und Sel ging, wissen wohl nur die beiden. Aber zum Glück verstehen sie sich immer noch gut und haben ihre Freundschaft dadurch nicht aufs Spiel gesetzt.

 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!