Bild 15 / 17

Selena Gomez

Selena Gomez hatte schon öfter mit gesundheitlichen Problemem zu kämpfen – physischen und psychischen. Angstzustände sind auch für sie kein Fremdwort. 2017 verriet sie im US-Magazin "Vogue": "Mein Selbstbewusstsein war komplett zerschossen. Ich war depressiv und litt an Panikattacken." Und diese waren so schlimm, dass sie sie kurz vor ihren Auftritten ereilten und kurz danach wieder. Selena hatte teilweise sogar Angst vor ihren Fans. Auch nach ihrer Nierentransplantation im Jahr 2018 hatte ließen ihr die Ängste keine Ruhe. "Das erste was ich nach der OP hatte, war eine Panikattacke", sagt Sel. Dann reichte es der "Bad Liar"-Sängerin, sie begab sich in eine Therapie. "Diese veränderte mein Leben um 180 Grad! Es war eines der härtesten Dinge, die ich je tun musste, aber im Endeffekt war es das Beste, was ich je getan hab."