Schock! Diese Youtuberin ist gestorben

Oh mein Gott! Bei einem tragischen Unfall kam die Youtuberin Emily Hartridge mit nur 35 Jahren ums Leben...

Schock! Diese Youtuberin ist gestorben
Vor sieben Jahren startete Emily Hartridge auf Youtube durch
 

Youtuberin Emily Hartridge stirbt durch E-Scooter-Unfall

Als Youtuberin Emily Hart, die mit ganzem Namen Emily Hartridge heißt, letzten Freitag laut The Sun mit einem E-Scooter in ihrer Heimatstadt London unterwegs war, kollidierte sie mit einem Lastwagen und wurde dabei sehr schwer verletzt. Den Roller hatte sie kurz zuvor von ihrem Freund geschenkt bekommen, wie die 35-Jährige Youtuberin mega happy auf ihrem Kanal erzählte. Die Rettungskräfte konnten Emily schon an der Unfallstelle nicht mehr wiederbeleben und mussten sie für tot erklären. Wie es genau zu dem dramatischen Vorfall kam, ist noch nicht geklärt. Daher ist die Polizei momentan noch auf der Suche nach Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben und beschreiben können.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Emotionales Statement der Familie zum Tod der Youtuberin

Damit die Fans der beliebten Youtuberin nicht vergebens auf ein neues Video warten und direkt Bescheid wissen, entschied sich Emilys Familie dazu, ihren tragischen Todesfall über ihren Instagram-Account bekannt zu geben. Dort schrieben sie in einem rührenden Post: "Hi an alle. Es ist schrecklich, so etwas über Instagram zu sagen, aber wir wissen, dass viele von euch erwarten, Emily heute zu sehen und das ist der einzige Weg, euch alle zu erreichen. Emily war gestern in einen Unfall verwickelt und dabei gestorben. Wir haben sie alle wahnsinnig gelebt und sie wird niemals vergessen werden. Sie hat so viele Leben berührt, dass es schwer, ist sich eine Welt ohne sie vorzustellen. Sie war ein sehr besonderer Mensch.". Viele Follower der Youtuberin reagierten natürlich geschockt und kommentierten ihre Beileidsbekundungen, wie "Ich kann das wirklich nicht glauben. Ich schicke viel Liebe an ihre Freunde und Familie. Ich habe Emilys Account so sehr geliebt, er war voller Licht und Positivität." oder "Emily ist einer der authentischsten, freundlichsten, lustigsten und intelligentesten Menschen, die ich je getroffen habe. Mein Herz ist gebrochen. Schicke viel Liebe an deine Familie.". Ruhe in Frieden, Emily...

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn' dir die neue BRAVO für mehr Star-News:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .