„Riverdale“-Star Madelaine Petsch: Ihr harter Weg zum Erfolg

In der Netflix-Serie "Riverdale" spielt Madelaine Petsch die High-School-Queen Cheryl Blossom.
In der Netflix-Serie "Riverdale" spielt Madelaine Petsch die High-School-Queen Cheryl Blossom.

Aus der angesagten Netflix-Serie „Riverdale“ kennen wir Schauspielerin Madelaine Petsch als die selbstbewusste High-School-Queen Cheryl Blossom. Doch bei dem hübschen Rotschopf lief es nicht immer so gut wie im Moment. Die 23-Jährige musste sich ihren Erfolg nämlich hart erarbeiten…

 

Madelaine Petsch: So war ihr Leben vor „Riverdale“

Denn bevor sie mit ihrer Rolle als Cheryl Blossom in „Riverdale“ berühmt wurde, hatte die Schauspielerin drei Jobs gleichzeitig, um ihre Miete bezahlen zu können! Sie jobbte in einem Café, arbeitete als persönliche Assistentin für einen Fotografen und bediente auch noch in einem Restaurant. In ihrer kaum vorhandenen Freizeit besuchte die Beauty dann noch so viele Castings für Film- und Serienrollen wie nur möglich. Schließlich war es schon immer der größte Traum der 23-Jährigen, als Schauspielerin voll durchzustarten. „Jedes meiner 247 Vorsprechen habe ich mir notiert und dazu aufgeschrieben, welches Feedback bekommen habe“, sagt Madelaine. Doch obwohl die Schauspielerin schon immer super ehrgeizig war, hat es etwas gedauert, bis sie eine Rolle bekam. „Es gab Nächte, an denen ich zuhause war und geweint hab, weil ich dachte, dass ich es niemals schaffen würde“, sagt die „Cheryl Blossom“-Darstellerin.

 

Madelaine Petsch: Ihre verrücktesten Jobs

In einem YouTube-Video sprach Madelaine Petsch kürzlich über ihre verrücktesten Job-Erfahrungen. Zwei bis drei Jahre bevor sie für "Riverdale" gecastet wurde, arbeitete sie in den verschiedensten Jobs. Sogar einmal als Fenster-Verkäuferin und in vier verschiedenen Cafés! Im Video erzählte sie, dass das immer ihre Lieblingsjobs gewesen seien, weil sie es geliebt habe Kaffee zu machen. Nur in einem Café lief es nicht so: Zuerst schien alles super, denn sie wurde früh zur Managerin befördert. Doch an einem Arbeitstag stellt sie plötzlich fest, dass das Café geschlossen ist und auch alle Möbel verschwunden sind. Den Inhaber konnte sie nie wieder erreichen und als wäre das nicht schon genug, schuldet er ihr bis heute 4.500 Dollar! Doch als letztes erzählte sie die krasseste Geschichte: "Ok, jetzt kommt meine Lieblingsgeschichte, die mir auch die meiste Genugtuung bereitet hat." An einem ausgebuchten Tag im Restaurant wollte ein fremder Mann spontan einen Tisch haben. Die "Cheryl Blossom"-Darstellerin erklärte ihm freundlich, dass es heute keine freien Tische mehr gäbe, er sich jedoch gerne an die Bar setzten könnte und sie würde sofort Bescheid geben, wenn etwas frei ist. Plötzlich fing der Typ an sie anzuschreien und schwor ihr, dass er dafür sorgen würde, dass sie in der Schauspiel-Branche niemals Fuß fassen würde. Die Restaurant-Chefs waren zum Glück auf Madelaines Seite. Nachdem jedoch die erste Staffel von "Riverdale" durchstartete und Madelaine Petch zum Mega-Star geworden ist, bot sich der Fremde als ihr Manager an! Der hübsche Rotschopf hat natürlich nie geantwortet. Tja, wer zuletzt lacht, lacht am besten …

Ihr wollt mehr lustige Job-Storys von Madelaine hören? Hier kommt das ganze Video: 

 

„Riverdale“-Star: Die Familie hat ihr Halt gegeben

Doch zum Glück musste die schöne Schauspielerin mit der roten Wallemähne diese harte Zeit nicht alleine durchstehen. „Meine Familie hat mich immer unterstützt und an mich geglaubt“, sagt sie. Und Madelaines Durchhaltevermögen hat sich rentiert! Denn eines Tages bekommt sie den Anruf, dass sie die Rolle der Cheryl Blossom in „Riverdale“ ergattert hat. Ihre drei anderen Jobs hat die Schauspielerin mittlerweile gekündigt, doch bereuen tut sie die harte Zeit nicht. „Drei Jobs gleichzeitig zu haben, hat mich super auf das vorbereitet, was ich jetzt mache. Wir arbeiten manchmal 14 bis 20 Stunden pro Tag und das fünf oder sechs Tage die Woche.“ Ihr harter Weg zum Erfolg hilft ihr also sogar noch heute am Set von „Riverdale“. Denn Madelaine liebt ihre Rolle in der angesagten Netflix-Serie und will daher auch immer alles geben. „Es ist sehr viel harte Arbeit, Teil einer Serie zu sein. Aber ich habe hier auch so viel Spaß wie noch nie zuvor“, schwärmt sie.

 

Alle News zur 3 Staffel der angesagten Netflix-Serie "Riverdale" gibt's hier!