So tickt "Riverdale"-Darstellerin Madelaine Petsch privat!

So tickt Madelaine Petsch aus "Riverdale" privat!
In "Riverdale" spielt Madelaine die fiese Zicke Cheryl Blossom!

In der Netflix-Serie "Riverdale" spielt Madelaine Petsch die fiese High-School-Queen Cheryl Blossom. Im exklusiven BRAVO-Interview hat uns die hübsche Rothaarige jedoch verraten, dass sie im privaten Leben ganz anders tickt, als ihre Serien-Figur Cheryl …

 

"Riverdale": Madelaine Petsch als Cheryl Blossom

Wo sie ist, ist das Chaos nicht mehr weit! Cheryl Blossom wird in der Netflix-Serie "Riverdale" von ihren Mitschülern auch als Eiskönigin bezeichnet, weil sie immer für eine Intrige bereit ist und Geheimnisse nicht für sich behalten kann. Erst in der letzten Folge verriet sie, dass Betty und Archie sich geküsst haben – worauf sich auch Veronica und Jughead geküsst haben! Aber wie tickt der hübsche Rotschopf privat?

 

Madelaine Petsch ganz anders als Cheryl Blossom!

 

Spending Super Bowl Sunday not watching the Super Bowl 😂 Sorry dad!

Ein Beitrag geteilt von Madelaine Petsch (@madelame) am

"Ich bin einer Oma viel ähnlicher als Cheryl", verrät Madelaine Petsch im exklusiven BRAVO-Interview am Set von "Riverdale". "Ich liebe es ein Bad zu nehmen, Bücher zu lesen, meine Kerzen anzumachen und einfach zu Hause zu bleibe. Ich bin ein Home-Buddy!" – uns geht es genau so Madelaine! Im Gegensatz zu Cheryl Blossom ist Madelaine ein echter Engel: Sie ist super freundlich, lacht viel und verbringt gerne Zeit mit ihren Liebsten. Ihr wollt mehr über sie erfahren? In der aktuellen BRAVO gibt es das ganze Interview mit Schauspielerin Madelaine Petsch, dort spricht sie noch über ihren Boyfriend Travis Mills und die Dinge, die sie an Cheryl besonders feiert.