„Riverdale“-Star KJ Apa: Angst vor einer Glatze

"Riverdale"-Star KJ Apa fürchtet, dass er irgendwann eine Glatze haben wird
"Riverdale"-Star KJ Apa fürchtet, dass er irgendwann eine Glatze haben wird

KJ Apa ist 21 Jahre alt und hat jede Menge Haare auf dem Kopf. Doch der „Riverdale“-Darsteller hat Grund zur Sorge, dass sich das in ein paar Jahren ändern könnte!

 

KJ Apa: Stolzer Redhead

Für seine Rolle als „Archie Andrews“ in der angesagten Netflix-Serie „Riverdale“ muss KJ Apa sich seit Beginn der Dreharbeiten zur ersten Staffel im Jahr 2016 regelmäßig die Haare orange färben. Von Natur aus hat der gebürtige Neuseeländer aber dunkelbraune Haare! Das heißt, dass KJ, der mit vollem Namen Keneti James Fitzgerald Apa heißt, sich in den letzten Jahren ziemlich oft die Haare färben musste. „Sie werden gebleicht. Der einzige Weg, wieder brünett zu werden, ist die Farbe rauswachsen zu lassen“, erklärte der Schauspieler in einem Interview. Er erinnert sich noch heute an den Moment, als er sich zum ersten Mal mit seinen roten Haaren im Spiegel sah: „Es war definitiv ziemlich seltsam, das zu sehen. Aber inzwischen kann ich mich kaum noch daran erinnern, wie es davor war!“ Mit der Zeit gewöhnte er sich an seine neue Haarpracht und ist sogar irgendwie stolz darauf: „Ich habe gehört, dass nur zwei Prozent der Weltbevölkerung rothaarig ist. Also fühle ich mich jetzt ziemlich gut!“, sagte er damals gegenüber der „Teen Vogue“.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

KJ Apa: Färbeverbot für Augenbrauen

Doch inzwischen ist viel Zeit vergangen und KJ fürchtet, dass das viele Färben seinen Haaren auf Dauer schaden könnte. „Es würde mich nicht überraschen, wenn ich in ein paar Jahren eine Glatze bekommen würde!“, sagte KJ Apa jetzt. Um im Ernstfall wenigstens an einer anderen Körperstelle nicht auch noch kahl zu werden, sorgte der 21-Jährige jetzt vor: „Sie haben mir (am Set) früher auch immer die Augenbrauen gefärbt, aber ich habe ihnen jetzt gesagt, dass sie das nicht mehr machen sollen!“ Wir hoffen, dass KJ’s Angst vor einer Glatze unberechtigt ist und ihm seine Haarpracht noch viele Jahre erhalten bleibt ;)

Das könnte dich auch interessieren:

Schnapp dir jetzt auch die neue BRAVO:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .