#RIPXavierNaidoo trendet auf Twitter

Auf Twitter wird der Hashtag #RIPXavierNaidoo zum Trend und sorgt für Fragezeichen bei den Usern. Ist Sänger Xavier Naidoo gestorben

#RIPXavierNaidoo trendet auf Twitter
Was ist mit Xavier Naidoo passiert? #RIPXavierNaidoo zählt momentan zu den meistgenutzten Hashtags.
 

Tod von Xavier? Twitter-Meldung verunsichert Nutzer 

Sänger Xavier Naidoo ist in den letzten Wochen immer wieder in den Schlagzeilen gelandet, da er unter anderem in einer Telegram-Gruppe mysteriöse Verschwörungstheorien verbreitet und mit seiner Meinung zu Corona, Handy-Ortung & Co. Diskussionen auslöst. Aktuell sorgt allerdings ein anderes Thema für Gesprächsstoff, eine Todesmeldung von Xavier Naidoo ist auf Twitter im Umlauf. Seit Dienstagabend trendet #RIPXavierNaidoo (= Ruhe in Frieden Xavier Naidoo) auf der Plattform.

 

Ist Xavier Naidoo gestorben?

Die Todesmeldung auf Twitter stimmt nicht, Xavier Naidoo ist nicht tot. Es handelt sich um Fake News, ein makabere Falschmeldung, die zu weit geht. Ein Fake-Account, der sich auf Twitter als die BILD Online ausgibt, hatte die Meldung von Xavier Naidoos angeblichem Tod als einer der ersten geteilt. Unter den Tweets zu #RIPXavierNaidoo finden sich nicht nur Nachfragen, die an der Echtheit zweifeln, einige User posten auch taktlose Kommentare. Naidoo ist nicht der erste Promi, der Opfer einer Falschmeldung wird. Unter dem Hashtag #RIPJKRowling entstand Anfang der Woche ein Shitstorm gegen die “Harry Potter”-Autorin, nachdem bekannt wurde, dass sich ihr neues Buch um einen Mörder in Frauenklamotten dreht. J.K. Rowling hatte in der Vergangenheit bereits Anti-Transgender-Aussagen geteilt.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!