RAF Camora: „Ohne Bonez und 187 wäre ich nicht mehr hier!”

Er ist bodenständig, respektvoll und alles andere als überheblich. Und das, obwohl RAF Camora zu den erfolgreichsten Rappern gehört! Doch diesen Erfolg hat er laut eigener Aussage allein EINER ganz bestimmten Person zu verdanken: 187Strassenbande-Star Bonez MC.

RAF Camora: „Ohne Bonez und 187 wäre ich nicht mehr hier!”
RAF Camora ist seit über zehn Jahren musikalisch aktiv und gehört zu den erfolgreichsten Deutsch-Rappern überhaupt!
 

RAF Camora: Dank Bonez und 187 erfolgreich

Aktuell sind DAS Deutsch-Rap Traum-Duo Raf Camora und Bonez MC noch auf großer Zusatz-Tour für ihr zweites gemeinsames Album "Palmen aus Plastik 2" unterwegs. Unser aktueller BRAVO-Coverstar Raf Camora konnte sich damit in den letzten drei Jahren zum erfolgreichsten deutschen Rapper Deutschlands hoch kämpfen! Doch für seinen krassen Erfolg sei er nicht allein verantwortlich, verriet er jetzt auf Instagram. Sein Kollege Bonez MC habe ihn unterstützt und erst gemeinsam gelang ihnen der endgültige Durchbruch. Mit "Palmen aus Plastik" erschufen sie eine komplett neue Bewegung in der deutschen Rap-Szene und wurden dadurch reich! Auf Instagram postete RAF Camora nun ein Bild, auf dem Bonez MC ein Poster von ihm hoch hält. Darunter schrieb er: „Ohne Bonez und 187 wäre ich nicht mehr hier!”Krass … Beim Konzert in Hannover warnte die Polizei die Fans von RAF Camora & Bonez MC übrigens letztes Jahr, bevor sie vor Ort Kontrollen durchführten! 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ohne Bonez und 187 wär ich nicht mehr hier. 🌴

Ein Beitrag geteilt von RAF Camora (@raf_camora) am

 

Raf Camora: Karriere-Aus

Gemeinsam mit seinem guten Freund und Kollegen Bonez MC und den anderen Rappern der 187Strassenbande wurde Raf Camora zu dem Musiker, der er heute ist. Das betont der Rapper immer wieder. Sein krasser Erfolg lässt ihn jedoch nicht abheben. Auch beim exklusiven BRAVO-Interview für die aktuelle Titelstory beeindruckt er mit seiner ruhigen Art. Doch nach zehn Jahren harter Arbeit beendet er mit seinem neuen Album "Zenit" seine Karriere! Laut dem Motto: "Man soll gehen, wenn es am besten ist", verabschiedet sich der 35-Jährige aus dem Show-Business. "Ich habe beruflich ALLES erreicht, was ich mir je erträumt habe!", so der Rapper.

 

Raf Camora: Das passiert nach ZENIT

Da er jahrelang immer nur unterwegs war, habe er keine Zeit für sich selbst gefunden. Die freie Zeit nutzt er nun, um seine Bucket List abzuarbeiten: "Ich will die Route 66 entlangfahren und den Jakobsweg gehen - allein und ohne Handy", verriet er uns. Schon im Februar erfüllte sich RAF Camora seinen größten Traum! Nun wird er die Zeit nutzen, um ein wenig zur Ruhe zu kommen. Komplett wird sich der 35-Jährige aber nicht aus dem Rap-Business verabschieden. Er bleibt weiterhin als Manager und Produzent der deutschen Rap-Szene erhalten. 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Das komplette Interview findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!