Pride Month: So feiern die Stars

Es ist Pride Month! So feiern Stars wie Taylor Swift, Zara Larsson, Camila Cabello und Co. mit der LGBTQ+ Community. 

Pride Month: So feiern die Stars
LOVE IS LOVE <3
 

Pride Month: Wir feiern die Liebe! 

Der Juni ist ein ganz besonderer Monat, denn es ist Pride Month! Ein Monat, der für die LGBTQ+ Community sehr wichtig ist. In Gedenken an die Demonstrationen im Jahr 1969 am Stonewall Inn, wurde der Juni auserwählt um für die Rechte der Community zu kämpfen. Stonewall wird bis heute als Beginn der modernen Schwulen- und Lesbenbewegung gesehen. In diesem Monat wollen wir besonders darauf aufmerksam machen, dass man jeden lieben und sein kann, wer oder wie man sein will. Denn es gibt immer noch zu viele Menschen, die noch nicht eingesehen haben, dass dies ein Menschenrecht ist. Liebe ist Liebe und deshalb sollte es jedem möglich sein, auf seine ganz eigene Weise zu lieben. Besonders bei Stars findet der Pride Month viele Unterstützer, die ihre Community für ihren Mut feiern und unterstützen wollen. Mit einer ganz besonderen Message: Seid STOLZ darauf, wer ihr seid und wen ihr liebt. 

 

Pride Month: Diese Stars feiern mit! 

Gäbe es einen Preis für das coolste Pride Month Outfit, dann hätte Taylor Swift jetzt schon die Medaille! Auf dem Wango Tango Festival erschien die Sängerin in einem all-rainbow Outfit – und das ist noch nicht alles! Zur Feier des Pride Month lässt Tay auch Taten folgen. Die 29-Jährige schreibt einen Brief an den Senator aus ihrer Heimat Tennessee, um sich für die Rechte der LGBTQ+ Community einzusetzen. Außerdem fordert sie auch ihre Community dazu auf solche Briefe zu schreiben und sie unter dem Hashtag #lettertomysenator posten sollen. 

Auch Zara Larsson unterstützt den Pride Month und postet einen super süßen Text unter ihr Foto. "Ihr seid es wert und verdient es Liebe und Mitgefühl erforschen zu dürfen." Hater haben bei der "Lush Life"-Sängerin übrigens keine Chance und werden sofort blockiert, bye! 

"Ihr solltet küssen und lieben dürfen, wen ihr wollt, ohne verurteilt zu werden", schreibt Sängerin Camila Cabello zu ihrem Foto. Wie wahr!

Und auch Dua Lipa hat eine klare Message an ihre Follower: "Lebt nach euren eigenen Regeln, liebt stärker denn je und seid ganz unentschuldigt ihr selbst. Weht die Fahne jeden verdammten Tag im Jahr", schreibt sie auf Instagram und trifft es auf dem Punkt. Wir müssen nicht nur diesen Monat, sondern jeden Tag im Jahr zu uns stehen und für unsere Rechte kämpfen. 

Star-DJ Felix Jaehn wird am 27. Juli sogar auf dem CSD in Berlin auftreten und schreibt dazu auf Twitter: "Seit meinem Coming Out im Februar letzten Jahres erreichen mich unglaublich viele bewegende Nachrichten von Menschen, denen es genau so geht wie mir. Das ist wohl mein bisher größter Erfolg als Künstler. Ich bin stolz beim Christopher Street Day in Berlin dabei sein zu dürfen und freue mich darauf mit allen Teilnehmern laut und bunt unsere wunderschöne Vielfalt zu repräsentieren!" 

Wir sollten stolz darauf sein, dass unsere Gesellschaft so vielfältig ist und das auch jeden Tag leben. Schön, dass auch so viele Stars für Gleichberechtigung kämpfen. Nur so können wir in der Welt etwas bewegen. Happy Pride Month ihr Lieben! 

Das könnte dich auch interessieren: 

Du willst mehr über deine Stars erfahren? Dann schnapp dir die aktuelle BRAVO!