Olaf Scholz: 10 Fakten über den neuen Bundeskanzler Deutschlands

Olaf Scholz ist Deutschlands Bundeskanzler. Wir haben 10 Fakten über den SPD-Politiker für dich gesammelt!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Olaf Scholz: 10 Fakten über den Kanzlerkandidaten der SPD
Olaf Scholz war Spitzenkandidat der SPD und wurde 2021 zum neuen Bundeskanzler gewählt

Olaf Scholz wurde von der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) zum Spitzenkandidaten gewählt und nach der Bundestagswahl 2021 zum Bundeskanzler gewählt! Wir haben in diesem Artikel 10 Fakten über Herrn Scholz gesammelt, damit du dir ein besseres Bild von ihm als Menschen und Politiker sammeln kannst. Die anderen beiden Kanzlerkandidat*innen im Wahlkampf 2021 waren zum Beispiel: 

 

Wie alt ist Olaf Scholz?

Geboren ist Olaf Scholz am 14. Juni im Jahr 1958 in Osnabrück – er ist also aktuell 63 Jahre alt. Seine Kindheit verbrachte der heutige Bundeskanzler mit seiner Familie (seine Eltern arbeiteten in der Textilwirtschaft) in Hamburg. Er wuchs zusammen mit zwei Brüdern auf.

 

Was für ein Sternzeichen hat Olaf Scholz?

Was für ein Sternzeichen hat Olaf Scholz?
Olaf Scholz ist ein Zwilling – zumindest vom Sternzeichen her

Herr Scholz ist vom Sternzeichen Zwilling. Leute von diesem Sternzeichen ticken besonders, denn sie haben ja quasi zwei Persönlichkeiten in sich vereint! Typischerweise ist ein Zwilling anpassungsfähig, charmant, wissbegierig und kontaktfreudig. Als Schwäche wird ihm dagegen nachgesagt, dass er ruhelos, oberflächlich, zerstreut und beeinflussbar sein kann. Was davon wohl auf Olaf Scholz zutrifft?

 

Was hat Olaf Scholz studiert?

In Hamburg hat Herr Scholz Rechtswissenschaften studiert. Das habe er laut eigener Aussage „auch dem Engagement sozialdemokratischer Bildungspolitiker zu verdanken“! Bis 1985 studiert er an der Universität Hamburg, ist nebenbei von 1982 bis 1988 stellvertretender Bundesvorsitzender der Jusos (Jugendorganisation der SPD) und macht nach dem Studium noch seinen Zivildienst.

 

Wer ist Olaf Scholz politisches Vorbild?

Auf seiner eigenen Webseite nennt der heutige Bundeskanzler seine Eltern als begeisterte Fans von Helmut Schmidt (Kanzler von 1974 bis 1982 und SPD-Mitglied) und Willy Brandt (Kanzler von Westdeutschland von 1969 bis 1974 und SPD-Mitglied). Auch für ihn sei Helmut Schmidt eine „prägende politische Persönlichkeit“ gewesen, die ihn früh zur SPD geführt habe.

 

Seit wann ist Olaf Scholz bei der SPD?

Seit wann ist Olaf Scholz bei der SPD?
Bei der SPD ist Herr Scholz schon eine ganze Weile

Seinem Vorbild folgend, trat Herr Scholz schon früh der SPD bei – mit 17 Jahren wurde er Teil der sozialistischen Partei! Damit ist er schon seit bald 50 Jahren Parteimitglied! Schon als Jugendlicher sei ihm wichtig gewesen „Partei zu ergreifen für Gerechtigkeit“ – hierfür habe es für ihn „nur eine Partei“ gegeben.

 

Hat Olaf Scholz eine Ehefrau und Familie?

Bundeskanzler Olaf Scholz lernte Mitte der 80er Jahre seine Frau, Britta Ernst, kennen, als die beiden in Hamburg lebten. Im Jahr 1998 heirateten die beiden. Seine Frau habe ihn zum Sport getrieben, zuvor habe er das Fach (und wohl auch die Aktivität) in der Schule gehasst. Nun jogge er so viel wie möglich und sei auch ein Fan vom Rudern, Wandern und Radfahren. Die beiden sind übrigens kinderlos. Seine Frau ist ebenfalls in der Politik tätig, seit 2017 ist sie Bildungsministerin in Brandenburg.

 

Wo lebt Olaf Scholz aktuell?

Zusammen mit seiner Frau Britta lebt Herr Scholz seit mehreren Jahren in Potsdam. Lange Zeit lebten sie in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, doch nachdem es dort zu mehreren Einbrüchen und Diebstählen gekommen war, hat sich das Paar in einer anderen Wohnung im Ort niedergelassen. Wie für andere Politiker*innen hohen Ranges, gilt auch bei ihm die höchste Sicherheitsstufe, weswegen die Wohnung 24 Stunden am Tag von Polizist*innen bewacht wird. Fun Fact: Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock lebt auch in Potsdam und die beiden bewarben sich bei der Bundestagswahl 2021 um ein Direktmandat im selben Wahlkreis! Hier erfahrt ihr, was die Erst- und Zweitstimme zu bedeuten haben. 

 

Wie würde eine Regierung mit Olaf Scholz als Kanzler aussehen?

In einem Interview mit der Tagesschau macht Herr Scholz ganz klar: Für ihn sei eine Große Koalition, wie sie gerade regiert, für die Zukunft ausgeschlossen. „Es wird keine Fortsetzung der Großen Koalition geben. Es wird das nicht geben, dass es eine Regierung dieser drei Parteien gibt nach 21“, so der Politiker im Interview. „Diese drei Parteien“ meint die CDU, CSU und die SPD. 2021 hat die SPD einen Koalitionsvertrag zusammen mit FDP und GRÜNEN unterzeichnet. Dieses Bündnis wird oft als "Ampel-Regierung" bezeichnet. 

 

Warum nennen ihn manche „Scholzomat“?

Warum nennen ihn manche „Scholzomat“?
Den Ruf als "Scholzomat" hat der Politiker für die Medien weg

Von den Medien wird Herrn Scholz nachgesagt, er habe eine „mechanische Wortwahl“ bei Pressekonferenzen. Daher der Spitzname „Scholzomat“, den der Politiker übrigens selbst ziemlich passend findet! 😁

 

Ist Olaf Scholz gläubig?

Herr Scholz wurde in Hamburg-Altona als Baby getauft und ist auch evangelisch aufgewachsen. Er selbst ist aber inzwischen konfessionslos.