Netflix-Star outet sich als schwul!

Obwohl er streng katholisch erzogen wurde, outete sich jetzt Netflix-Star Juan Pablo Di Pace als schwul

Netflix-Star outet sich als schwul!
Du kennst Juan Pablo Di Pace bestimmt als Serien-Star von Netflix-Produktionen wie "Fuller House", oder der TV-Show "Dallas"
 

"Fuller House"-Star outet sich als homosexuell

Du kennst Juan Pablo Di Pace bestimmt als Serien-Star von Netflix-Produktionen wie "Fuller House", oder der TV-Show "Dallas". Er outete sich jetzt als schwul! Und das vor vielen Fans auf der Bühne … Der 39-Jährige trat jetzt nämlich in den Niederlanden – genauer gesagt in Maastricht – bei einem sogenannten "Ted Talk" auf und verriet dem Publikum: "Ich stehe auf Männer!" Toll! Seine Fans schätzen die Offenheit des Netflix-Stars und feiern sein Coming Out. Doch warum so spät? Der "Dallas"-Darsteller beichtete auch, dass er unter Diskriminierung litt und vor allem als Kind für seine Sexualität heftig gemobbt wurde. Wie traurig …

 

Juan Pablo Di Pace: Ein schwuler Jesus?

Juan Pablo Di Pace (39) machte auf der Bühne ein trauriges Geständnis! Er sagte: "Ich dachte, wenn ich mein schwuchteliges Selbst ändern kann, bin ich Teil der Gruppe." Doch falsch gedacht! Sich mit 39 zu outen, ist zwar ganz schön spät, aber wir feiern mit Juan Pablo – denn jetzt kann er der Welt zeigen, wer er wirklich ist! Erst vor fünf Jahren litt der Schauspieler allerdings an krassen Selbstzweifeln. Der Grund? er spielte in einer christlichen TV-Serie die Hauptrolle: Jesus! Die Produktion hieß "Die Bibel – Wie es weitergeht" und die Arbeit am Set verlangte ganz schön viel von dem 39-Jährigen ab. "Da hänge ich also an einem Kreuz in Marokko, schaue in den Himmel und denke: Du könntest mich immer noch mit einem Blitz treffen", sagte er. Klingt furchtbar? Ist es auch! Juan Pablo verriet, dass er sich schuldig fühlte und dachte: "Willst du wirklich, dass ich deinen Sohn spiele? Ausgerechnet ich?" Schlimmer, aber nachvollziehbarer Gedanke – denn der Argentinier wuchs in einer extrem katholischen Familie auf! "Ich habe gewartet und nichts ist passiert. Ich wurde nicht vom Blitz getroffen. Stattdessen hat mich ein überwältigendes Gefühl von Liebe, Akzeptanz und Freiheit überkommen, das ich nie in Worte bringen konnte", sagte er zum Ende seines Auftritts … Ein tolles Fazit!

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News: