X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

MontanaBlack: Ehrliche Worte über Bibi und Julians Trennung

Marcel, besser bekannt unter seinem Künstlernamen MontanaBlack, teilt in seinem Live-Stream ziemlich direkte Worte über die Trennung von Bibi und Julian Claßen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Er ist einer der ganz großen auf Twitch: Die Rede ist von MontanaBlack
Er ist einer der ganz großen auf Twitch: Die Rede ist von MontanaBlack

Julienco und Bibis Beauty Palace haben sich getrennt! Mit dieser Nachricht schockierte der 29-jährige Julian am vergangenen Freitag seine Fanbase per Insta-Story. Die Community von Bibi und Julian hat bereits mehrere Wochen über eine Trennung des Paars spekuliert. Der Grund? Die beiden waren wochenlange auf ihren Social-Media-Kanälen inaktiv. Für Bibi und Julian, die sonst mehrmals die Woche Videos posten und fast daily auf Instagram & Co. zu ihren Fans sprechen, war das eher ungewöhnlich. Nun sind die Gerüchte wahr geworden und nicht nur die Fans sind schockiert, auch Content Creator Kolleg*innen und Leute, die Julian und Bibis Content nicht so intensiv verfolgt haben, sind fassungslos. Seit Tagen wird ihre Trennung als "die Trennung des Jahres" kommuniziert. MontanaBlack, einer der bekanntesten und erfolgreichsten Twitch-Streamer, hat nun auf die Trennung der beiden reagiert. ⤵️

Das hat andere Leser*innen auch interessiert:

 

Glaubt man jetzt nicht mehr an die wahre Liebe?

Seit dem vergangenen Freitag und mindestens das ganze Wochenende lang, konnte man keine Social-Media-Plattform öffnen, ohne an dem Thema "Bibi und Julian Claßen haben sich getrennt" vorbeizukommen. Mittlerweile hat es sich etwas beruhigt, aber nach wie vor ist es DAS Thema bei allen. Viele Fans haben ihre beiden Lieblinge bereits seit Jahren verfolgt und können nicht fassen, dass Bibi und Julian nach 13 gemeinsamen Jahren ihre Liebesbeziehung beendet haben. Der Satz "Wenn Bibi und Julian sich getrennt haben, dann glaube ich nicht mehr an die wahre Liebe" wurde bei sehr vielen User*innen auf TikTok & Co. gedroppt. Nun reagiert sogar Twitch-Streamer MontanaBlack und er hat dazu eine ganz klare Meinung.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

MontanaBlack: "Es ist so bodenlos peinlich!"

In seinem Twitch-Stream redete er mit seinem Chat vor einigen Tagen über das Trennungsthema."Es ist so bodenlos peinlich", so MontanaBlack. Jede*r, die*der diesen Satz gedroppt hat und daran wirklich glaubt, solle seiner Meinung nach doch bitte in der Realität ankommen. "Soll ich euch sagen, wann ich wirklich nicht mehr an die wahre Liebe glaube?", fragt er seinen Chat. "Wenn sich jetzt meine Großeltern trennen. Dann würde ich nicht mehr an die wahre Liebe glauben. Aber das hier ist auch das wahre Leben", so der Streamer. Er ist schockiert darüber, dass es immer noch so viele Leute gibt, die denken, dass das, was Content Creator in ihren Storys oder YouTube-Videos zeigen, das wahre Leben darstellen soll. "Es ist doch klar, dass Bibi und Julian in der ganzen Zeit ihrer Beziehung euch nicht zeigen, wie sie streiten. Viele denken aber, das sei die Realität. Friede, Freude, Eierkuchen. Das ist aber nicht so!", ergänzt MontanaBlack. Er spricht einen Appell aus, die beiden ihr Dinge machen zu lassen und sich nicht zu sehr einzumischen. Er möchte sonst auch nicht weiter seine Meinung zu dem Thema abgeben. Eine Trennung, vor allem eine Trennung in der Öffentlichkeit, ist so schon schlimm genug, so der Streamer. 

* Affiliate-Link