Millie Bobby Brown geht in die Politik!

Millie Bobby Brown ist die jüngste UNICEF-Sonderbotschafterin in der Geschichte.
Millie Bobby Brown ist die jüngste UNICEF-Sonderbotschafterin in der Geschichte.

Nach der K-Pop-Band BTS ist nun auch "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown UNICEF-Botschafterin.

 

Millie Bobby Brown: UNICEF-Botschafterin

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen setzt sich seit 1946 für hilfsbedürftige Kinder in Entwicklungsländern ein. Nun wurde Millie Bobby Brown von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernannt. Dies ist eine Riesenehre für die erst 14-Jährige Schauspielerin, damit ist Millie Bobby Brown die jüngste Sonderbotschafterin überhaupt in der Geschichte der Organisation. Im Rahmen des gestrigen Weltkindertages veröffentlichte die Schauspielerin ein Video aus dem UNICEF-Hauptquartier auf Instagram, indem sie die mega Nachricht verkündete. Das Video kommentierte Millie mit den Worten "Ein Traum wird wahr!" In der offiziellen Pressemitteilung des Kinderhilfswerks wird die 14-Jährige wie folgt zitiert: "Es ist eine große Ehre, zu so einer beeindruckenden Liste von Menschen, die UNICEF über die Jahre unterstützt haben, dazuzukommen. Ich freue mich darauf, so viele Kinder und junge Leute zu treffen, wie ich nur kann, ihre Geschichten zu hören und für sie zu sprechen."

 

Millie Bobby Brown: Emotionale Worte

In einem emotionalen Interview mit dem Sender BBC verriet Millie, weshalb ihr diese Aufgabe besonders am Herzen liegt: "Ich wurde selbst viel gemobbt. In der Schule, aber auch online in Form von Cyber-Mobbing". Nun möchte die Schauspielerin vor allem Kindern helfen, die in einer ähnlichen Lage stecken. Die "Stranger Things"-Darstellerin nimmt sich die Schauspielikone Audrey Hepburn zum Vorbild, die einmal sagte: "Wenn Sie älter werden, werden Sie feststellen, dass sie zwei Hände haben, eine für andere und die andere, um sich selbst zu helfen". Während der Pressekonferenz verriet Millie: "Genau das habe ich vor". Während der Konferenz witzelte Millie darüber, dass nicht alle vor Ort die Farbe Blau tragen. Für sie ist das ein Zeichen der Ablehnung, denn Blau ist die Farbe von UNICEF und steht für Loyalität und Klarheit.

Das könnte dich auch interessieren:

Schnapp dir jetzt die BRAVO und erfahre mehr über deine Stars :)