Millie Bobby Brown: Shitstorm wegen ihrer Freundschaft zu Drake

Millie Bobby Brown: Shitstorm wegen ihrer Freundschaft zu Drake
Foto: Getty Images

"Stranger Things"-Hauptdarstellerin Millie Bobby Brown ist die BFF von Rapper Drake. Jetzt gab's einen Shitstorm – wegen einer SMS von ihm!

Drake und Millie Bobby Brown: Stranger Friends

Dass Rapper Drake (31) und Millie Bobby Brown (14), die in der Netflix-Serie "Stranger Things" die Rolle der "Eleven" spielt, gute Freunde sind, ist schon länger bekannt. Die 14-Jährige wurde durch die Hauptrolle in "Stranger Things" über Nacht weltberühmt und ist deshalb mega stoltz, einen erfahrenen Promi zum Freund zu haben. "Ich habe ihn in Australien kennen gelernt", verriet Millie in einem Interview und lobte den Musiker in den höchsten Tönen: "Er ist einfach fantastisch, ein toller Freund und ein Vorbild für mich”, sagte sie. Wie cute! Und auch Drake scheint die Freundschaft mit Millie total abzufeiern und postete deshalb schon im November letztes Jahr ein Pic mit der Schauspielerin bei Instagram:

Drake: Shitstorm wegen SMS

Doch nicht jedem scheint die Freundschaft zwischen den beiden zu gefallen! Nachdem Millie total happy in einem Interview davon erzählte, wie Drake ihr Jungs-Tipps gebe, gab es einen Shitstorm. Der Grund dafür soll eine SMS von Drake gewesen sein! Bei den Emmys verriet Millie Bobby Brown nämlich: “Wir haben uns erst vor kurzem wieder geschrieben, er sagte ‘Ich vermisse dich so sehr’ und ich erwiderte ‘Ich vermisse dich noch mehr.’" Eigentlich ganz normal unter Freunden, oder? Doch viele scheinen die Nachricht des 31-Jährigen an die 14-Jährige wohl in den falschen Hals bekommen zu haben und streuen böse Gerüchte über eine mögliche Liebesbeziehung zwischen den beiden. Denn eine Beziehung zwischen zwei Personen, die ein Altersunterschied von 17 Jahren trennt, wäre selbstverständlich nicht erlaubt. Aber eigentlich sind sie doch nur Freunde, oder? Millie jedenfalls sagt: Die Gerüchte seien natürlich völliger Quatsch! Wütend schreibt sie in ihrer Instagram-Story: "Warum müsst ihr euch über eine so tolle Freundschaft auslassen? Ich habe so viel Glück, dass Menschen in diesem Business sich Zeit dafür nehmen, mir mit meiner Karriere zu helfen. Das entscheidet nicht ihr!" Klare Worte von der Schauspielerin! 

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News: