Maddy Nigmatullin: Lifehack für volles Haar

Maddy Nigmatullin musste jetzt die Konsequenzen einer verlorenen Wette tragen.
Maddy Nigmatullin verrät ihre Tipps für volles Haar.

Du möchstest auch eine Wallemähne à la Maddy Nigmatullin haben? Hier erfährst du wie du volles Haar bekommst!

 

Maddy Nigmatullin: Tipps für volles Haar

Die WOW-Mähne, wer will sie nicht!? Lange und volle Haare und das aber bitte schnell, eigentlich am liebsten sofort! In ihrer jüngsten Instagram-Story verrät "Köln 50667"-Darsteller Maddy Nigmatullin wie sie es schafft schnell und einfach eine traumhafte Haarpracht zu bekommen. Maddys Trick sind Clip-in-Extensions! Sie sind die einfachste Art, seine Haare länger oder voller aussehen zu lassen. Maddy demonstriert Schritt für Schritt wie man die Clip-in-Extensions ganz einfach anbringen kann.

 

Maddy Nigmatullin: Step-by-Step-Anleitung für Clip-in-Extensions

Zunächst bestimmt man die Höhe, wo man die Extensions einclippen möchte. An dieser Stelle die Haare abteilen und den oberen Part wegstecken, so dass er nicht stört. Die Haare, wo die Extensions angebracht werden, werden leicht antoupiert - so bekommen die Tressen mehr Halt. Nun legt man die Tresse an. Erst die Mitte festclippen - dann auch die Seiten. Zum Schluss die Haare am Oberkopf lösen und zusammen mit den Clip-in-Extensions auflockern. Voilà – schon hat man eine Wallemähne à la Maddy Nigmatullin.

Extra-Tipp zum Anbringen von Clip-in-Extensions: Bei sehr dünnem Haar die Clip-in-Extensions möglichst weit unten anbringen. Ansonsten könnte es passieren, dass sich die Tresse unter dem Deckhaar abzeichnet.

 

Vorteile der Clip-in-Extensions

  • Mit etwas Übung kann man alle Tressen innerhalb weniger Minuten im Haar feststecken.
  • Bei Bedarf können auch nur einzelne Tressen eingesetzt werden, um beispielsweise zum Haare flechten mehr Volumen in die Haare zu zaubern.
  • Man kann sie jederzeit entfernen. So stören die Extensions auch nicht beim Schlafen und die Kopfhaut kann sich erholen.
  • Wenn man gerne mal etwas Farbe im Haar tragen möchte, können auch blonde Extension bunt gefärbt werden. Somit wird das eigene Haar nicht beschädigt.
  • Man kann die Extensions separat waschen und pflegen, sodass man bei der Haarwäsche nicht mehr Zeit als sonst benötigt.

Das könnte dich auch interessieren:

Schon die neuste BRAVO gecheckt? Jetzt an deinem Kiosk!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am