Maddy Nigmatullin: Krasser Beauty-Eingriff

Maddy Nigmatullin hat einen krassen Beauty-Eingriff vor sich
Maddy Nigmatullin hat einen krassen Beauty-Eingriff vor sich

"Köln 50667"-Darstellerin Maddy Nigmatullin hat sich jetzt für einen Beauty-Eingriff entschieden: Sie will sich die Zähne machen lassen.

 

Maddy Nigmatullin: Sie leider unter ihren Zähnen

Auch wenn wir ihr Lachen sehr sympatisch finden, scheint "Köln 50667"-Beauty Maddy Nigmatullin sich nicht wohl damit zu fühlen. Auf Instagram teilte sie mit ihren Followern einige Stories, in denen deutlich wird wie sehr sie unter ihren Zähnen leidet. Maddy Nigmatullin trug laut ihrer Instagram-Stories jahrelang eine Zahnspange jetzt sind ihre Zähne zwar gerade, jedoch hat sie immer noch Lücken im Oberkiefer und findet ihre Frontzähne zu klein.

 

Maddy Nigmatullin: Krasser Beauty-Eingriff

Maddy lässt sich sogenannte Veneers machen, das sind ganz dünne Porzellanschalen, die auf die Zähne geklebt werden. Meist wird bei so einem Eingriff auch das Zahnfleisch korrigiert, damit beim Lachen nicht zu „viel“ Fleisch zu sehen ist. Maddy scheint sich sehr auf ihre neues Zahnpasta-Lächeln zu freuen, jedoch hat sie auch ein wenig Angst. Gestern (24.7) hat sie sich bereits zur Vorbereitung auf den heutigen Tag ihre eigenen Zähne bleachen lassen. "Ich hatte gestern nach dem Bleaching schon mega Zahnschmerzen und konnte mich nur noch ins Bett legen und schlafen.", verriet die 22-Jährige ihren Fans via Instagram. Wir hoffen, dass alles gut geht und Maddy nicht all zu schlimme chmerzen hat.

Mehr spannende Stories über deine Lieblings-Stars findest du in der aktuellen BRAVO!

 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am