Lady Gaga: Ihr Seelenverwandter liegt im Sterben

Nach ihrem Auftritt auf dem Roten Teppich der Critics’ Choice Awards, postete Lady Gaga nur wenige Stunden später ein schlimmes Ereignis. Sie muss sie sich von einem Seelenverwandten verabschieden!

Lady Gaga hier auf dem Roten Teppich der Critics’ Choice Awards.
Lady Gaga hier auf dem Roten Teppich der Critics’ Choice Awards.
 

Lady Gaga: Ihr Seelenverwandter liegt im sterben

Lady Gaga trauert: Ihr geliebtes Pferd Arabella liegt im sterben! Vergangenen Sonntag (13.01) wurde das Ausnahmetalent mit dem Critics’ Choice Award als beste Schauspielerin und für den besten Song ausgezeichnet. Doch ihre Freude darüber war nicht von langer Dauer. Anstatt zur Aftershow Party, fuhr Lady Gaga sofort in ihren Pferdestall. "Direkt nach der Show habe ich erfahren, dass mein geliebter Engel von Pferd, Arabella, stirbt", twitterte Stefani Joanne Angelina Germanotta wie Gaga mit bürgerlichem Namen heißt. Weiter fuhr sie fort: "Sie ist und war ein schönes Pferd. Unsere Seelen und Geister waren eins. Wenn sie Schmerzen hatte, ging es mir ebenso. Ich werde niemals die Momente vergessen, die wir miteinander geteilt haben. Lange Ausflüge zusammen, das Galoppieren durch den Canyon. Sie mit Cookies zu füttern. Sie wird immer ein Teil von mir sein.". Wow – was für herzzereißende Worte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lady Gaga (@ladygaga) am

 

Lady Gaga verlor 2013 bereits ein Familienmitglied

Lady Gaga musste sich 2013 bereits von ihrer geliebten Hündin Alice verabschieden. Einen Tag nach dem Tod von Alice ging Lady Gaga in Trauerkleidung auf die Straße: Ganz in Schwarz gehüllt lief sie so durch London. Auf Twitter schrieb Lady Gaga auch, dass sie es manchmal bereut nicht bei ihrer Familie zu sein: "Ich liebe es, ein Entertainer zu sein, aber es ist manchmal einfach unglaublich schwer so weit weg von zu Hause zu sein. 17 Jahre hat Alice durchgehalten. Sooo viele Erinnerungen. Nichts geht über die Familie!"

 

 

Gaga teilte auch noch eine kleine Erinnerung an ihre Alice: "Ich erinnere mich, wie sie in meinem Bett lag. Sie wusste einfach genau wann ich traurig oder krank war. Ich hätte da sein sollen. Ich bete darum, dass Alice ihren Weg ins Wunderland findet." Dann retweete sie noch ein Bild, wahrscheinlich zeigt es die kleine Lady Gaga mit der ebenfalls kleinen Alice. Der Verlust eines Haustieres kann sehr schmerzlich sein, vor allem, wenn es so lange lebte wie Hündin Alice.

Hast auch du schon mal ein Haustier verloren? Sag' es uns im Voting oder in den Kommentaren!

 

 

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am