Die heimlichen Geschwister der Stars

Taylor Swift und ihr Bruder Austin bei einer Preisverleihung
Taylor Swift und ihr Bruder Austin bei einer Preisverleihung

Wenn man ein Star ist, so bekannt wie Taylor Swift oder Rihanna, wirft man möglicherweise einen Schatten, der zu groß ist, um ihm zu entkommen. Das gilt besonders für ihre Geschwister. Wir stellen euch die Geschwister der Stars vor, von denen ihr garantiert noch nie etwas gehört habt.

 

Stella Hudgens: Die wunderschöne Schwester von Vanessa Hudgens

Wow – was für ein wunderschönes Doppelpack. Nicht nur "High School Musical"-Star Vanessa Hudgens könnte glatt als Model durchgehen. Auch ihre 7 Jahre jüngere Schwester Stella Hudgens hat optisch so einiges zu bieten. Wie Vanessa ist auch Stella Sängerin. Wir hoffen die Schwestern nehmen auch mal gemeinsam einen Track auf.

 

Austin Swift: Taylor Swifts heißer Bruder

Das gute Aussehen liegt wohl in der Familie. Neben einer Schwester wie Taylor Swift ist es sicherlich schwer erfolgreich zu werden. Doch Austin Swift hat den Sprung geschafft. Er schaffte es 2016 eine Rolle in dem Tech-Thriller "I.T." an der Seite von Ex-James-Bond Pierce Brosnan zu ergattern.

 

Gemma Styles: Die zuckersüße Schwester von Harry Styles

Harry Styles und seine Schwester Gemma stehen sich wirklich sehr nah. Obwohl Gemma 3 Jahre älter als Harry ist sind die Beiden wie Pech und Schwefel. Sie ziehen regelmäßig gemeinsam in London um die Häuser und verbringen ihre gemeinsame Zeit beim spazieren oder shoppen. Hach, das ist Geschwisterliebe.

 

Rorrey Fenty: Der coole Bruder von Rihanna

Sie ist eine der erfolreichsten Sängerinnen unserer Zeit und er ein angehender Rapper. Die Rede ist von Rihanna und ihrem Bruder Rorrey. Rihanna versucht ihrem jüngeren Bruder zu helfen wo sie nur kann. Sie hat ihm bereits wichtige Leute aus dem Musikgeschäft vorgestellt. Vielleicht schafft der junge Rapper demnächst seinen Durchbruch.

 

Alex Watson: Emma Watsons talentierter Bruder

"Harry Potter" machte Emma Watson zu einer der begehrtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Auch ihr jüngerer Bruder spielte in gleich mehreren Teilen der beliebten Filmreihe eine Nebenrolle. Mittlerweile studiert Alex Watson Politikwissenschaften und Philosophie in Bristol. Doch der sexy Bruder von Emma studiert nicht nur, sondern steht auch ab und zu als Model vor der Kamera. Die schönen Geschwister haben sogar schon gemeinsam für größen wie Burberry und Co. gemodelt.

 

Dylan Efron: Der symphatische Bruder von Zay Efron

"High School Musical"-Star Zac Efron hat einen ziemlich süßen Bruder, Dylan. Bislang kennen wir Dylan nur von Auftritten auf Zac Efrons Instagram-Seite, weil Dylan das Rampenlicht eher gemieden hat. Statt in die Fußstapfen seines berühmten Bruders zu treten und eine Schauspielkarriere zu starten hat Zacs kleiner Bruder nämlich lieber studiert und hinter der Kamera gearbeitet.

 

Makena Lautner: Taylor Lautners tapfere Schwester

Makena Lautner hatte keine einfache Zeit. Taylor Lautners Schwester wurde dieses Jahr im August am Herzen operiert. Makena hat ihr Herzleiden als eine Tachykardie, einen ungewöhnlich erhöhten Puls beschrieben. Eigenen Angaben zufolge soll ihr Puls teilweise auf mehr als 300 Schläge pro Minute beschleunigt haben. Der erste Eingriff brachte leider nicht die erhoffte Besserung, daher die zweite OP im August. Wir hoffen, dass es Makena nun besser geht.

 

Natali Germanotta: Die kreative Schwester von Lady Gaga

Bildunterschrift eingeben

Die Kreativität liegt wohl in der Familie. Lady Gagas Schwester ist eine aufstrebende Designerin. Natali Germanotta studierte Design an der renommierten Parsons The New School for Design und arbeitete zudem als Model. Sie hat bereits die Kostüme für ein Off-Broadway-Stück kreiert und arbeitet an durchaus interessanten Projekten. Natürlich designte sie auch einige verrückte Stücke für ihre Schwester. Kein Wunder, dass sich die Beiden blendend verstehen.

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Hol dir die neue BRAVO:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .