Jenefer Riili: Der BTN-Star war schon mal Cover-Girl!

Wie cool!
Wie cool!

Wie süß ist das denn? Jenefer Riili veröffentlichte bei Instagram jetzt ein altes Bild, auf dem sie auf einem Cover der Zeitschrift „Hello Kitty magazine“ zu sehen ist. Dazu schrieb sie: „Das war mein aller erster Auftrag in der Foto / Film / Fernseh Branche. Acht Jahre ist das jetzt her und zu dem Zeitpunkt hätte ich nie geglaubt das ich irgendwann mal in #big #berlin lebe. Älter werden hat schon was.“

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Ein Fan hat Jenefer gar nicht richtig wiedererkannt: „Unglaublich, du siehst da wie die damalige Vanessa Hudgens aus“, schreibt die Userin unter das Bild. Und auch wir müssen zweimal hingucken. Alessia hatte damals noch deutlich kürzere und dunklere Haare.

Seit Ende letzten Jahres spielt Jenefer die hübsche Italienerin Alessia bei der RTL 2-Doku Soap "Berlin - Tag & Nacht". Dafür ist sie aus München nach Bayern gezogen und fühlt sich dort pudelwohl. Nur ihren Freund vermisst die Bayerin natürlich sehr!