iPhone 12: Apple verzichtet auf wichtiges Zubehör

Ein iPhone ohne Zubehör? Apple soll einen drastischen Schritt planen und das iPhone 12 ohne wichtiges Zubehör ausliefern!

iPhone 12 Apple verzichtet auf wichtiges Zubehör
Das gab es noch nie: Beim iPhone 12 soll Apple zum ersten Mal beim Handy-Zubehör sparen.
 

Wird der iPhone-Lieferumfang verändert?

Wann kommt das iPhone 12 raus? Wie sieht es aus? Hat es 5G? Wird das iPhone 12 ein faltbares iPhone? Das neue iPhone 12 soll in diesem Jahr erscheinen, die wichtigen Antworten und Infos behält Apple aber noch für sich. Spannende Leaks, News und Gerüchte machen dennoch die Runde und versorgen alle ungeduldigen Apple-Fans mit Neuigkeiten zum Nachfolger des aktuellen iPhone 11. Die neueste Info hat Ming-Chi Kuo ausgeplaudert. Der bekannte Apple-Analyst kennt sich mit den Produkten des Technik-Giganten aus und lag mit seinen Vorhersagen und Auskünften in der Vergangenheit schon oft richtig. Kuo hat sich jetzt zum Zubehör des iPhone 12 geäußert. Er geht davon aus, dass Apple wichtige Zubehörteile aus dem Lieferumfang des iPhone 12 streichen wird.

 

iPhone 12 Zubehör: Ladegerät und Kopfhörer sollen fehlen

Branchenkenner Ming-Chi Kuo zufolge sollen das Ladegerät und die Kopfhörer nicht mehr mitgeliefert werden, neben dem Handy wäre somit nur noch ein USB-C-Lightning-Kabel im Paket vorhanden. Ladegerät oder Kopfhörer müssten die Handy-Besitzer dann extra kaufen. Der Verzicht auf die beiden Teilen hängt laut Kuo mit den Produktionskosten des iPhone 12 zusammen. Der 5G-Support des iPhone 12 soll die Kosten nach oben getrieben haben, durch den verkleinerten Lieferumfang kann Apple Geld sparen. Die iPhone 12-Modelle könnten im September oder Oktober diesen Jahres erscheinen, ein paar Monate nach dem Release des iPhone SE 2.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!