Bild 9 / 13

„How I Met Your Mother“ Logik-Loch: Die Serie ist “Friends” 2.0!

„How I Met Your Mother“: 10 Dinge, die keinen Sinn ergeben - Friends

Viele kennen „Friends“ vielleicht eher von ihren Eltern, in den 90ern war die Serie allerdings DAS Ding und hat vielen Comedy-Serien (auch „HIMYM“) den Weg geebnet. Allerdings hat sich „HIMYM“ ein bisschen viel abgeschaut! Eine Gruppe von Freund*innen hängt jeden Tag zusammen ab, lebt in New York, die meiste Zeit chillen sie und arbeiten selten, ein Pärchen aus der Gruppe kommt zusammen, trennt sich, kommt zusammen … Und nun die Frage: Über welche Serie reden wir? „Friends“? Oder „How I Met Your Mother“? Besonders krass ist dabei, dass die Serie, obwohl sie in einer neuen Generation spielt, super viele Klischees und beleidigende Stereotype, die schon bei "Friends" nicht lustig waren, einfach wiederholt. Was uns zum nächsten Punkt führt ...