Bild 11 / 12

Hollywood-Skandale, die krasser waren als der Film: Whitewashing bei "The Great Wall"

Hollywood-Skandale, die krasser waren als der Film: Whitewashing bei "The Great Wall"

Zu einem der größten Skandale Hollywood gehört regelmäßig ein Thema: Whitewashing – wenn nicht weiße Rollen mit weißen Schauspieler*innen besetzt werden. Die Film-Industrie hat ein riesiges Problem mit dem Thema. In "The Great Wall" ärgerten sich viele darüber, dass Matt Damon in der Hauptrolle zu sehen war, denn in Hollywood ist der Stereotyp von weißen Held*innen, die oft die Einheimischen retten müssen, weit verbreitet. Auch Filmen wie "Exodus:Gods And Kings" oder "Ghost In The Shell" wurde Whitewashing vorgeworfen. Mittlerweile wird in Hollywood mehr darüber gesprochen, trotzdem kommt es immer wieder zu solchen Fehlbesetzungen, die dann den ganzen Film überschatten. 

10 schockierende Tricks, die in Hollywood-Filmen benutzt werden