Game of Thrones Staffel 8: Was bisher geschah

Für „Game of Thrones“-Fans hat eine gefühlte Ewigkeit bald ein Ende! Nach sieben Staffeln und 67 Folge wissen wir immer noch nicht, wie die Story rund um Daenerys Targaryan und Jon Schnee ausgeht. Doch das Warten ist vorbei: Am 14. April 2019 startet endlich die achte und letzte Staffel der Fantasy-Serie! Weil seit der Ausstrahlung der letzten Folgen inzwischen aber mehr als eineinhalb Jahre vergangen sind, geben wir euch hier nochmal eine kleine Zusammenfassung aus den letzten sieben GOT-Staffeln!

Die achte und letzte Staffel "Game of Thrones" startet am kommenden Sonntag
Die achte und letzte Staffel "Game of Thrones" startet am kommenden Sonntag

"Game of Thrones": Staffel 1

  • Zu Beginn der Serie sind die Sieben Königreiche von Westeros noch vereint. Robert Baratheon sitzt auf dem Eisernen Thron, nachdem er sich gegen die Targaryens durchsetzen konnte. Er ernennt seinen früheren Freund Eddard "Ned" Stark zur "Hand des Königs“.
  • Cercei (geborene Lannister) ist die Frau des Königs. Sie setzt alles daran, ihr bestgehütetes Geheimnis zu hüten: Ihre verbotene Affäre mit ihrem Bruder Jaime. Neds Sohn Bran erwischt die beiden beim Inzest-Sex und wird zur Strafe von Cercei aus dem Fenster geworfen. Folge: Querschnittslähmung!
  • Was Robert Baratheon nicht weiß: Seine Kinder stammen gar nicht von ihm, sondern von seinem Schwager! Somit sind Joffrey, Tommen und Myrcella eigentlich keine rechtmäßigen Erben. Weil darüber bislang nur Cercei und Jaime Bescheid wissen, wird der Erstgeborene Joffrey nach dem Tod seines Vaters bei einem (angeblichen) Jagdunfall trotzdem König.
  • Ned Stark versucht zu verindern, dass die Lannisters unter dem skrupellosen Joffrey die Macht an sich reißen. Als Folge wird er wegen Hochverrats angeklagt und vor den Augen seiner Familie enthauptet.
  • Neds Sohn Robb Stark beschließt, als "König im Norden" das feindliche Lannister-Heer besiegen.
  • Auf Essos muss unterdessen Daenerys, die wunderschöne Tochter der verstoßenen Königsfamilie Targaryen den Kriegerfürsten Khal Drogo heiraten, ohne überhaupt dieselbe Sprache wie er zu sprechen.
  • Nach Kahl Drogos Tod bleibt Daenerys mit drei frisch geschlüpften Drachenbabys zurück.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fire cannot kill a dragon #ForTheThrone.

Ein Beitrag geteilt von gameofthrones (@gameofthrones) am

 

"Game of Thrones": Staffel 2

  • Jetzt beginnt der "Krieg der Fünf Könige": Robert Baratheons Brüder Renly und Stannis wollen den Eisernen Thron in Königsmund für sich erobern, auf dem aber bereits Joffrey sitzt. Seine Mutter Cersei hat als Regentin die Geschäfte des Landes übernommen, während sein kleinwüchsiger Onkel Tyrion sein Berater wird.
  • Balon Graufreud ist fortan Herrscher der Eiseninseln.
  • Die rothaarige Hexe Melisandre verführt Renly und lässt ihn dann von einem Schattendämon töten.
  • Stannis macht sich in einem Segelschiff auf den Weg Richtung Königsmund.
  • Balons Sohn Theon nimmt auf eigene Faust Winterfell ein, obwohl er dort von den Starks als Kind aufgezogen wurde. Heftig!
  • Jon Schnee, der augenscheinliche Bastardsohn des getöteten Ned Stark, schließt sich der Nachtwache an, um den vereisten Norden von Westeros von der Mauer aus zu bewachen. Während eines Streifzugs trifft er auf die rothaarige Wildlingsfrau Ygritte, die es alles andere als nett zu ihm ist. Trotzdem findet er Gefallen an ihr.
  • Daenerys organisiert sich unterdessen in Essos Schiffe, um nach Westeros zu gelangen.
  • Die unerschrockene Arya Stark wird auf der Flucht unerkannt zur Dienerin ihres Feindes Tywin Lannister. Ihre ältere Schwester Sansa muss sich unterdessen bei Hofe pausenlos vom gewaltliebenden Joffrey demütigen lassen.
  • Stannis‘ Versuch, Königsmund einzunehmen, scheitert: König Joffrey steckt dessen komplette Schiffsflotte in Brand.
 

"Game of Thrones": Staffel 3

  • Die Tyrells möchten, dass ihre schöne Tochter Margaery die Frau an König Joffreys Seite wird.
  • Sansa ist noch immer die Geisel der Lannisters, während sich Arya weiter auf ihrer beschwerlichen Flucht befindet. Niemand weiß, dass sie noch lebt!
  • Cersei und Tyrion verlieren durch Tywin Lannister immer mehr ihrer Macht.
  • Robb verliert den Krieg im Norden.
  • Während der sogenannten "Roten Hochzeit" werden Robb Stark, seine schwangere Frau und seine Mutter von Lannister-Anhängern grausam ermordet.
  • Die Boltons erobern unter der Macht des sadistischen Ramsay Winterfell.
  • Jon verknallt sich immer mehr in Ygritte und schließt sich den Wildlingen an.
  • Daenerys gewinnt unterdessen in Essos die "Unbefleckten" für sich, die ab jetzt ihr Heer bilden. Zusammen mit den Eunuchen und ihren Drachen befreit sie in Yunkai unzählige Sklaven, die sich ihr aus Dankbarkeit anschließen.
 

"Game of Thrones": Staffel 4

  • Nach seiner Kriegsgefangenschaft kehrt Jaime Lannister nach Königsmund zurück. Er hat inzwischen nicht nur eine Hand verloren, sondern auch die Zuneigung seiner Schwester Cersei.
  • Nachdem Stark mit Tyrion verheiratet wurde, flieht sie in den Norden.
  • Die pompöse Hochzeit von Joffrey und Margaery Tyrell endet für den ungeliebten König damit, dass ihn jemand vergiftet. Er stirbt vor den Augen der Hochzeitsgesellschaft auf grausame Weise! Kein schöner Anblick...
  • Tyrion Lannister wird des Mordes am Joffrey verdächtigt, obwohl er es nicht war.
  • Jaime zeigt Herz und befreit seinen Bruder Tyrion aus dem Kerker, der seinen Vater tötet und dann flieht.
  • Zurück bei der Nachtwache verteidigt Jon seine Gefährten mit Stannis‘ Hilfe gegen einen Angriff der Wildlinge. 
  • Jons gelähmter „Bruder“ Bran zieht mit seinem dummen, aber liebevollen und vor allem starken Begleiter Hodor nördlich der Mauer entlang, bis er den Dreiäugigen Raben findet.
  • Daenerys befreit immer mehr Sklaven und erweitert somit stetig ihre Armee.
 

"Game of Thrones": Staffel 5

  • Tommen, der jüngere Brüder des getöteten Joffrey ist inzwischen König auf dem Eisernen Thron. Seine Mutter und Margaery kämpfen gegeneinander um die Gunst des süßen Blondschopfs.
  • Die Boltons besiegen das Heer von Stannis Baratheon.
  • Die arme Sansa wird mit dem widerwärtigen Ramsey Bolton zwangsverheiratet.
  • Tyrion ist auf seiner Flucht in Essos gelandet, wo er sich auf die Seite von Daenerys stellt, deren Heer immer größer wird.
  • Die Lannisters verlieren weiter an Macht.
  • Die religiösen Spatzen demütigen die frühere Herrscherin Cersei, indem sie ihr die Haare abschneiden, sie nackt durch die Straßen schicken und als Inzestbraut beschimpfen.
  • Arya Stark hat sich den "Gesichtslosen Männern" angeschlossen und versucht vergeblich, ein „Niemand“ zu werden.
  • Jon Schnee ist inzwischen Kommandant der Nachtwache im Norden und versucht, seine Leute mit den Wildlingen zu vereinen. Er ist überzeugt: Nur als Team können sie gegen die untoten Weißen Wanderer ankänpfen!
  • Aus Angst vor einem Scheitern dieses Plans erstechen einige seiner Nachtwachen-Kumpels Jon auf hinterhältige Weise.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

For the watch, #ForTheThrone.

Ein Beitrag geteilt von gameofthrones (@gameofthrones) am

 

"Game of Thrones": Staffel 6

  • Der tote Jon wird von Hexe Melisandre wiederbelebt. (Gottseidank!)
  • Jon und Sansa treffen zum ersten Mal wieder aufeinander und besiegen gemeinsam den grausamen Ramsay Bolton.
  • Bran möchte der neue Dreiäugige Rabe werden, als die Weißen Wanderer ihn angreifen. Sein treuer Beschützer Hodor stirbt, doch Bran kann sich retten.
  • Eine Vision verrät Bran, dass Jon in Wirklichkeit von adeligem Blut ist – nämlich der Sohn von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen.
  • In Königsmund zündet Cercei eine Kathedrale an, in der die religiösen Spatzen und die Tyrells gerade eine Versammlung haben. Nachdem ihr Sohn Tommen daraufhin Selbstmord begangen hat, wird sie die neue Herrscherin.
  • Theons Onkel Euron Graufreud übernimmt die Eiseninseln. Theon und Schwester Yara schließen sich nach ihrer Flucht Daenerys an.
  • Die Frauen von Dorne verbünden sich mit Olenna Tyrell und schicken Daenerys Schiffe.
  • Endlich macht Daenerys sich mit ihrer Flotte auf den Weg nach Westeros!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Send a raven, #ForTheThrone.

Ein Beitrag geteilt von gameofthrones (@gameofthrones) am

 

"Game of Thrones": Staffel 7

  • Daenerys nimmt den alten Herrschaftssitz ihrer Familie in Westeros ein: Drachenstein. Tyrion weicht ihr nicht von der Seite.
  • Jon reist aus dem Norden nach Drachenstein, um sich mit Daenerys gegen die Weißen Wanderer und den Nachtkönig zu verbünden.
  • Bei einer Schlacht wird einer von Daenerys' Drachen tödlich verwundet.
  • Arya und Sansa finden in Winterfell endlich wieder zueinander. Mega emotional!
  • Zusammen töten die Stark-Schwestern Lord Baelish (Kleinfinger).
  • Durch eine Vision wird Bran klar, wer Jon Schnee wirklich ist: Aegon Targaryen - und damit der wahre Erbe des Eisernen Throns!
  • Daenerys und Jon treffen sich mit Cercei und ihrem Bruder, um sie im Kampf gegen die Untoten für ihre Seite zu gewinnen.
  • Cercei stimmt zu, hat aber in Wirklichkeit gar keine Zusammenarbeit im Sinn. Daraufhin sagt Jaime sich endgültig von seiner Zwillingsschwester los!
  • Der Nachtkönig belebt Daenerys' getöteten Drachen wieder und lässt von ihm die Mauer durchbrechen! Jetzt haben die Untoten freie Bahn...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

If they get through, everyone dies #ForTheThrone.

Ein Beitrag geteilt von gameofthrones (@gameofthrones) am

Das könnte dich auch interessieren:

Schnapp dir jetzt die neue BRAVO und erfahre mehr über deine Stars!