Unterschiedliche Schamlippen!

Unterschiedliche Schamlippen!

Victoria, 13: Ist es eigentlich normal, wenn die Schamlippenunterschiedlichlang sind? Ich möchte nämlich mit meinem Freund schlafen und habe Angst, dass meine Schamlippen vielleicht nicht normal sind.

 

Dr.-Sommer-Team: Das ist normal!

Liebe Victoria,

in der Pubertät verändert sich das Aussehen der Schamlippen. Sie bekommen meist eine andere Farbe, Länge und Form – und das nicht immer auf beiden Seiten gleich. Sie sehen deshalb bei jedem jugendlichen Mädchen unterschiedlich aus.

Anders als viele denken, ist es deshalb auch normal, wenn die inneren Schamlippen zwischen den äußeren rausgucken. Jungen sind dadurch normalerweise nicht irritiert, weil sie einfach von dem Anblick fasziniert sind. Einige wissen auch noch gar nichts von der Vielfalt, die die Natur zu bieten hat.

Bei Jungen ist ja aber genauso: Kein Penis gleicht dem anderen. Deshalb ist Dein Freund sicher auch ein bisschen aufgeregt oder zumindest gespannt darauf, was Du beim Anblick seines nackten Körpers denkst. Das sind normale Unsicherheiten, wenn sich zwei Menschen das erste Mal so nah kommen.

Deshalb achte darauf, ob Du Dich bereit dafür fühlst, ihm diesen intimen Einblick jetzt schon zu geben. Vielleicht brauchst Du ja auch noch ein bisschen Zeit.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Die neue Vulva-Galerie!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.