Sexuelle Beziehungen: Was ist verboten, was erlaubt?

Wer darf mit wem Sex haben? Dürft ihr eine Beziehung führen, obwohl einer von euch älter ist? Wer darf nicht zusammen sein? Wie groß dürfen die Altersunterschiede sein, wenn's um Sex und Liebe geht oder darf man Sex wirklich erst mit 18 Jahren haben? Gesetzlich gibt es strikte Regeln! 

Handschellen
Ab wann sexuelle Handlungen erlaubt sind, schreibt das Gesetz vor!
Inhalt
  1. In diesen Fällen sind sexuelle Handlungen gesetzlich verboten:
  2. In diesen Fällen kann es gesetzliche Einschränkungen geben:
  3. In diesen Fällen sind sexuelle Handlungen ohne Einschränkungen erlaubt – wenn sich beide Partner den Sex wünschen:
  4. Unabhängig vom Alter ist verboten . . .
  5. Können mir Eltern Sex verbieten?

"Ich bin 13, darf ich mit meinem Freund schlafen?" - "Ich bin 18 und meine Freundin 15, dürfen wir Sex haben?" - "Ich bin 14 und mit einem 22-Jährigen Jungen zusammen, ist das denn okay?" – Fragen über Fragen, auf die es ganz klare Antworten gibt! Dabei ist Sex an sich ja eigentlich schon verwirrend genug 🙄  Damit du einen Überblick über die deutschen Sex-Gesetze hast und ganz genau weißt, was verboten ist, haben wir hier für dich die wichtigsten Fakten zusammen gestellt! Wichtig: Mit "Sex" bzw. "sexuellen Handlungen" ist nicht nur Geschlechtsverkehr gemeint! Auch heiße Zungenküsse, intensives Knutschen, wenn ihr Petting ausprobiert oder ihr euch mit Oralverkehr verwöhnen wollt – all das gehört dazu und ist in bestimmten Fälle verboten!

 

Wer darf mit wem eine sexuelle Beziehung führen und wer nicht? - Der Schnellüberblick!

 

In diesen Fällen sind sexuelle Handlungen gesetzlich verboten:

  • Junge Menschen unter 14 Jahren gelten vor dem deutschen Gesetz als Kind ­– und die gilt es zu schützen, weshalb Sex mit unter 14-Jährigen strikt verboten ist.
     
  • Solltest du schon 14 Jahre oder älter sein (auch, wenn du gerade erst 14 wurdest!) dein Schatz aber noch unter 14 Jahre alt sein, dürft ihr keinen Sex haben. Wichtig: strafbar macht sich immer der Ältere in dieser Beziehung, egal ob Junge oder Mädchen!
     
  • Gleiches gilt natürlich, wenn du jünger als 14 Jahre bist – und dein*e Partner*in aber 14 oder älter! Sex ist verboten!

MERKREGEL: seid ihr beide oder auch nur einer von euch beiden unter 14 Jahre alt, ist Sex nach deutschem Gesetz verboten. Lasst euch also mit der Liebe noch etwas Zeit! Genießt eure besondere Verbindung und euer Glück – der Sex wird euch nicht weglaufen!

 

In diesen Fällen kann es gesetzliche Einschränkungen geben:

Neben der Altersgrenze von 14 Jahren, ist ein weiteres wichtiges Alter 16 Jahre. Bist du also zwischen 14 oder 15 Jahre alt, müsst ihr auf folgende Regeln achten:

  • Für 21-Jährige (oder älter) gilt: Ist dein*e Partner*in 14, oder 15 Jahre alt, machst du dich dann strafbar, wenn du es ausnutzt, dass deinem Sexpartner die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung fehlt. Das heißt zum Beispiel, wenn du ihn*sie sexuell unter Druck setzt oder zu etwas verführst, was er*sie eigentlich (noch) gar nicht will. Sexuelle Unerfahrenheit darf zu keinem Zeitpunkt ausgenutzt werden – weshalb sich der Ältere in der Beziehung strafbar machen würde! Übrigens reicht hier schon der Versuch aus, jemanden zu verführen. Auch das kann bestraft werden! Hinweis: natürlich darf sexueller Druck in keiner Beziehung vorkommen! Solltest du dich von jemandem genötigt oder gedrängt fühlen, musst du dir unbedingt bei Vertrauenspersonen oder der Polizei Hilfe holen – ganz egal, wie alt du bist!
     
  • Andersherum gilt: bist du 14 oder 15 und dein Sexpartner ist 21 oder älter? Dann gibt es keine Probleme, wenn euch eine echte Liebesbeziehung verbindet – natürlich nur, wenn dein*e Freund*in dich sexuell zu nichts zwingt oder drängt.
     
  • Bist du 21 Jahre oder älter und dein Sexpartner mindestens 16 Jahre? Dann darfst du mit deiner*m Partner*in Sex haben, wenn er/sie das auch will und du keine Zwangslage von ihm/ihr ausnutzt. sich ziehen!

MERKREGEL: Ab 14 Jahren ist Sex dann erlaubt, wenn sich das beide Partner wünschen – auch, wenn dein Schatz bereits über 21 Jahre alt sein sollte. Sexuelle Unerfahrenheit darf aber zu keinem Zeitpunkt vom älteren/erfahreneren Partner ausgenutzt werden und kann als Straftat ernste Folgen nach sich ziehen!

 

In diesen Fällen sind sexuelle Handlungen ohne Einschränkungen erlaubt – wenn sich beide Partner den Sex wünschen:

  • Du bist 14 oder 15. Dein Sexpartner ist 14 oder älter – aber unter 21.
     
  • Du bist 16 oder älter aber unter 21 und dein Sexpartner ist mindestens 14.
     
  • Du bist 21 oder älter. Dein Sexpartner ist mindestens 16.
     
  • Ihr seid beide über 18
 

Unabhängig vom Alter ist verboten . . .

  • Sex mit Geschwistern.
     
  • Sex mit Eltern oder Großeltern.
     
  • Sex mit Schutzbefohlenen. Heißt: unter 18-Jährige sind für Lehrer, Chefs, Ausbildungs-Betreuer etc. (also Menschen, die dich anleiten und auf dich aufpassen sollen) tabu. Sollten andere davon erfahren, dass ein Erwachsener, dem du schutzbefohlen bist, mit dir Sex hat (auch wenn ihr euch das beide wünscht), kann das strafrechtliche Folgen!
 

Können mir Eltern Sex verbieten?

Wenn du 14 oder älter bist, dürfen dir deine Eltern nicht in dein Sex-Leben reinreden. Dennoch: versuch vernünftig mit ihnen darüber zu sprechen, denn meist machen sie sich nur Sorgen! Info: auch, wenn du über Sex selbst entscheiden darfst – deine Eltern können dir verbieten, dass dein*e Partner*in zu euch nach Hause kommt. Denn wohnst du noch bei deinen Eltern, dürfen sie entscheiden, wer das Haus betreten darf und wer nicht…

WICHTIG: in anderen Ländern kann die Gesetzeslage ganz anders aussehen! Bitte check die Regeln in einem Land, bevor du dich auf Sex dort einlässt!

Das Dr. Sommer-Team steht seit über 50 Jahren für kompetente Sexual-Aufklärung und Jugendberatung unter dem Dach der Marke BRAVO. Das Team ist beratend tätig und unterstützt bei Themen wie Pubertät, sexuelle Identität, Beziehungen, physische und psychische Gesundheit, Liebe, Sexualität und Entwicklung. Dennoch ersetzt unsere Beratung nicht den Besuch bei Facharzt, Anwalt oder -Psychologen. Hast du eine Frage an unser Team? Schreib uns unter: drsommerteam@bravo-family.de