close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
  • adblock 1. Klicke neben der Adresszeile rechts auf das Ad-Blocker-Symbol.
  • adblock deactivate 2. Wähle die Option "Deaktivieren auf: www.bravo.de".

Penis zu klein: Diese Größe ist normal!

Du fragst dich, ob dein Penis zu klein ist und möchtest wissen, ob er noch wächst und welche Größe normal ist? Alle Infos zur Penisgröße findest du hier.

Penis zu klein: Diese Größe ist normal!
Kleiner Spoiler: Jeder Penis ist normal!
Inhalt
  1. Ist mein Penis zu klein?
  2. Penis zu klein? Es gibt kein Idealmaß für das Glied! 
  3. Penis-Größen im Überblick: Das sagt der Durchschnitt
 

Ist mein Penis zu klein?

Eine Frage, die vor allem Jungs immer wieder beschäftigt: Ist mein Penis zu klein bzw. groß genug? Vor allem in der Pubertät machen sich viele Gedanken darüber. Also in einer Zeit, in der sich der Penis noch entwickelt – und das dauert nun mal ein paar Jahre! Oft beginnt es etwa im Alter von 9 Jahren. Der Penis wächst erstmal in die Länge, dann in der Breite. Seine endgültige Größe und Form erreicht er mit etwa 17 bis 18 Jahren. Das kann aber auch mal etwas früher oder später der Fall sein, auch das ist normal. Der Penis wächst in der Pubertät auch nicht durchgehend, also jeden Tag ein Stückchen – mal legt er sehr kurzfristig an Länge und/oder Breite zu und dann tut sich mal wieder gar nichts, weil dein Körper zum Beispiel mit anderen Veränderungen beschäftigt ist. 

 

Penis zu klein? Es gibt kein Idealmaß für das Glied! 

Dabei gibt es eigentlich kein "zu klein" beim Penis. Für die Größe gibt es kein Idealmaß. Mach dir also keine Sorgen, dass dein Penis für den Sex mit deinem*deiner Partner*in zu klein sein könnte. Beim Geschlechtsverkehr passt sich die Scheide zum Beispiel automatisch dem Penis an. Wenn er zu groß ist, kann das sogar eher unangenehm sein, denn je nachdem wie tief der Penis eingeführt wird, kann er bei bestimmten Bewegungen an den Gebärmuttermund stoßen. Anders beim Analverkehr. Hier handelt es sich um einen Schließmuskel, der zunächst mit Gleitgel gedehnt werden muss – egal wie groß oder "klein" der Penis ist. Um schönen Sex erleben zu können, kommt es vor allem auf das Verhalten und die Gefühle an, als auf ein paar Zentimeter mehr oder weniger in der Penisgröße. Wenn du also deine*n Partner*in beim Sex verwöhnen möchtest, hast du körperlich alles, was du dafür brauchst. Du musst nur fragen, was ihm*ihr gefällt. 

 
 

Penis-Größen im Überblick: Das sagt der Durchschnitt

  • So wie der Körperbau oder die Augenfarbe variiert auch die Penisgröße von Person zu Person. Tatsächlich gibt es sogar von Land zu Land Unterschiede bei der Penisgröße.
  • Die Penisse deutscher (erwachsener) Männer liegen mit einer Länge von 8,6 Zentimeter im schlaffen Zustand nur wenig unter dem internationalen Durchschnitt (9,16 Zentimeter).
  • Die Penislänge mitteleuropäischer Männer bewegt sich bei vollständiger Erektion auf einer Skala von 11 bis 17 Zentimetern. Wenn ein ausgewachsener, steifer Penis deutlich kürzer als zehn Zentimeter ist, sollte man ihn von einem Urologen oder Andrologen checken lassen. 

Die Penisgröße spielt auch in Sachen Verhütung eine wichtige Rolle. Wie du das passende Kondom für dich findest, erfährst du hier.

Hättest du's gewusst? Spannende Fakten über Kondome gibt's im Video:

 

Wie unterschiedlich Penisse sein können, kannst du dir in unserer neuen Dr. Sommer-Penisgalerie ansehen.