Dieser "Sabrina"-Darsteller hätte fast Jughead bei "Riverdale" gespielt

Dieser "Sabrina"-Darsteller hätte fast Jughead bei "Riverdale" gespielt

Krass! Einer der Darsteller der neuen Netflix-Serie "Chilling Adventures of Sabrina" hätte beinahe die Rolle von Cole Sprouse in "Riverdale" bekommen…

 

Riverdale: Kiernan Shipka als Betty Cooper?

Vor Kurzem verriet Roberto Aguirre-Sacasa, der Produzent der beliebten Serie "Riverdale", die auf Netflix läuft, ein Geheimnis: Er sagte, dass er sich für die Rolle der Betty Cooper auch gut Schauspielerin Kiernan Shipka (18) hätte vorstellen können. Aber Moment, ist das nicht… doch, genau: Kiernan Shipka spielt aktuell die Hauptrolle der Sabrina Spellman in der neuen Serie "Chilling Adventures of Sabrina". Es ist ganz normal, dass verschiedene Schaupspieler für eine Rolle in Frage kommen – die Betty Cooper wurde natürlich letztendlich Lili Reinhart (22). Nun kam aber noch ein kleines Produktionsgeheimnis von "Riverdale" heraus.: Chance Perdomo (22), der bei "Chilling Adventures of Sabrina" Sabrinas Cousin Ambrose spielt, wäre beinahe "Riverdales" Jughead geworden! Also hätten Kiernan und er beinahe das berühmte Serienpaar "Bughead" verköpert. Crazy!

 

Chilling Adventures of Sabrina & Riverdale: Chance Perdomo statt Cole Sprouse?

Der Produzent der beiden Serien verrit jetzt in einem Interview übr die Rolle des Ambrose: "Ich liebe seine Wandelbarkeit. Er ist eine alte Seele, gefangen in dem Körper eines jungen Mannes. Deshalb macht es bestimmt Spaß, ihn zu spielen. Zu fühlen, was er schon alles in seinem Leben gemacht hat und was er durchmachen musste – das ist auch für einen Schauspieler sehr interessant." Er sagt außerdem in dem Interview: "Er hat eine sehr, sehr freundliche Seele, aber zur gleichen Zeit kann er bösartig sein." Scheinbar passt Chance also perfekt zu seiner jetzigen Rolle – und Cole natürlich zu Jughead! Übrigens: "Riverdale"-Darstellerin Camila Mendes verriet neulich ein weiteres Geheimnis über die Besetzung der Netflix-Serie: Zur Auswahl für die Rolle der Betty Cooper stand neben Kiernan Shipka und Lili Reinhart auch noch "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Katherine Langford! Camila sagte damals: "Ich erinnere mich, dass wir [nach dem Vorsprechen] rausgegangen sind und uns mit einem Typen, der sich als Archie beworben hatte, eine Falafel geholt haben", gegenüber Entertainment Weekly. Weiter plauderte sie aus: "Ich kann mich noch erinnern, als ich sie getroffen habe. Ich habe sie niemals spielen sehen, aber manche Menschen, so wie sie, haben einfach so eine unverfälschte Persönlichkeit, dass ich dachte 'Du musst eine gute Schauspielerin sein'. Sie haben so eine Präsenz."

Das könnte dich auch interessieren:

Für mehr "Riverdale" & "Sabrina"-News hol' dir unbedingt die aktuelle BRAVO:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .