Dieser Rapper steigt ins Marihuana- Business ein!

Hier erfahtr ihr, warum JAY-Z jetzt Cannabis verkauft und so eine Kalifornische Marihuana-Marke vorantreiben will.

Jay - Z steigt nun in ein neues Business en
Jay-Z erweitert sein krasses Imperium
 

JAY - Z ist zurück im Drogengeschäft, diesmal Legal

Der Ehemann von Superstar Beyoncé hatte sich in seiner Jugend schon diverse Anzeigen eingehandelt, da er in seinem Heimatstadtteil Brooklyn, einem sozialen Brennpunkt in New York, immer wieder mit illegalen Drogen erwischt wurde. Jetzt gab der 49-jährige US-Amerikanische Rapper JAY-Z bekannt, dass er in Zukunft als "Chief Brand Strategist" bei der Amerikanischen Marihuana-Firma Caliva arbeiten wird. Jay-Z, welcher einer der reichsten Rapper der Welt ist, kündigte ebenfalls an, sich in Zukunft für mehr soziale Gerechtigkeit zu engagieren. "Wir wollen etwas Großartiges schaffen, dabei Spaß haben, Gutes tun und Leute einbeziehen", sagte der erfolgreiche Rapper in einem Interview.  Seine Fans reagieren überrascht, da JAY-Z nach einem Hip-Hop-Videodreh mit Kumpel Notorius gestand, dass er einen Horror Trip nach einem Joint gehabt habe und sich selber geschworen hatte, in Zukunft die Finger von Cannabis zu lassen. Im Statement zu seinem Beitritt bei der Marihuana-Firma erklärte er allerdings: "Alles, was ich tue, möchte ich korrekt und auf dem höchst möglichen Level tun. Bei all dem Potential in der Cannabis-Branche macht die Expertise und der Ethos von Caliva sie dafür zu den besten Partnern." Zu seinem Imperium gehört übrigens neben neuerdings Caliva auch die Cognac-Marke D'Ussé und sein eigener Streaming-Dienst Tidal. Caliva hat seinen Sitz in San Jose, einem Ort in Kalifornien und Verkauft hauptsächlich klassisches Marihuana zum Rauchen, allerdings auch andere Cannabis-Produkte wie zum Beispiel Drinks und sogar Körperlotionen. Cannabis ist seit Anfang 2018 in Zehn US-Bundestaaten legal, darunter auch in Kalifornien.

 

JAY- Z ist nicht der erste Star im Marihuana-Geschäft

JAY-Z ist überraschender Weise nicht die erste Berühmtheit, die bei Caliva im Cannabis-Biz mitmischt. Vor JAY-Z sind bereits schon viele andere Prominente als Investoren bei Caliva eingestiegen, darunter American Football-Legende Joe Montana, EX- Yahoo-Chefin Carol Bartz, Ex-Box-Champion Mike Tyson und sogar Rap-Kollege Snoop Dogg.     

 

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn' die die neue BRAVO für mehr Star-News: