Bild 12 / 21

Schiefer Penis – ist das normal?

Kaum ein Penis ist gerade. Weder im schlaffen Zustand, noch bei einer Erektion. Es ist also eher normal, dass dein bestes Stück schief ist. Manche sind nach links oder rechts gebogen, andere nach oben oder unten. Dein Penis wird übrigens schief, weil deine Schwellkörper bei Erregung nicht gleichmäßig mit Blut gefüllt werden – was total normal ist und oft vorkommt. Ärzte bestätigen, dass eine leichte Biegung vollkommen unbedenklich ist. Sollte diese allerdings stärker als in einem Winkel von 30° sein, sollte ein*e Urologe*in einen Blick darauf werfen. Vor allem, wenn die Biegung mit der Zeit stärker wird und Schmerzen – etwa beim Sex – auftreten. Grund dafür kann die Peyronie-Krankheit sein, bei der der Penis aufgrund einer Gewebsverdickung schief ist – und oft noch schiefer wird. Hier ist eine Untersuchung dringend angeraten.