Bild 10 / 11

Die 10 teuersten Filme: Fluch der Karibik 4: Fremde Gezeiten

Der vierte Teil der „Fluch der Karibik“-Reihe hat sich ganz schön was kosten lassen – und ist damit der bisher teuerste Film aller Zeiten! Ein Grund dafür sind neben der zahlreichen (und wirklich eindrucksvollen) Spezialeffekte auch sicherlich die Gagen von Johnny Depp und Penélope Cruz. Zusätzlich wurde der Film auch noch komplett auf Hawaii gedreht! Warum das erwähnenswert ist? Weil Filme auch gerne mal im Studio gedreht werden, was logistisch und finanziell meist einfacher zu managen ist. Nicht aber dieser Film, der über 800 Millionen Euro eingespielt hat. 😱

So viel hat’s gekostet: ca. 362 Millionen Euro

Noch nicht genug von teuren Dingen? Weiter geht es mit den teuersten Netflix-Serien!

Die 10 teuersten Netflix-Serien