Die 10 witzigsten Halloween-Streiche

Du möchtest dieses Jahr jemanden einen Halloween-Streich spielen? Kennst du schon diese hier? 

Hier bekommst du eine Inspiration für witzige Halloween-Streiche!
Hier bekommst du eine Inspiration für witzige Halloween-Streiche! Foto: Joachim Smialy / iStock

Streiche an Halloween müssen sein

Gute Horrorfilme - die Top 27 der gruseligsten Movies

Die können einen ganz schön großen Effekt haben, besonders als Halloween-Streich. Denn an diesem Tag sind wir ja alle ein bisschen schreckhafter. Also die kleinen Knallfrösche heimlich unter der Fußmatte verstecken und warten, bis jemand das Haus betritt oder verlässt. Ein lauter Schrei und lustiges Herumspringen sind damit garantiert.

Halloween-Streiche: Bonbon-Dose mit Loch als Halloween-Streich für Kids

Halloween-Streiche: Kein Durchblick

Ein richtig fieser Halloween-Streich: Befestige Frischhaltefolie mit Paketband von rechts und links am Türrahmen der Haustüre, etwa in Augenhöhe, und schmiere Rasiergel oder etwas anderes Glibberiges darauf. Wenn dein Opfer nichtsahnend aus der Tür kommt, wird er eine eklige Halloween-Überraschung erleben. Um das Ganze zu beschleunigen, kannst du natürlich auch auf die Klingel drücken und dich schnell verstecken.

Tunke ein paar Tampons etwa bis zur Hälfte in Tomatensaft ein und lass sie anschließend auf einem Stück Küchenrolle trocknen. Die benutzt aussehenden Tampons kannst du nun an Bäume, Zäune, Türklinken von Nachbarn und Co. hängen. Perfekt, um Leute zu erschrecken!

Halloween-Streiche: Streich für draußen: Lebendige Deko

Halloween-Streiche: Gruselattacke im Badezimmer

Wenn du deinen Eltern, deinen Geschwistern oder deinem*deiner Partner*in gleich am Morgen einen ordentlichen Schreckmoment bescheren willst, dann ist dieser gruselige Streich genau richtig! Schnapp dir hierfür einfach einen durchsichtigen Seifenspender, fülle ihn mit transparenter Handseife und gib eine kleine Spinne oder einen Tausendfüßler aus Plastik in die Flasche.🕷 Direkt am Waschbecken platziert, ist dieser kleine Halloween-Streich gleich nach dem morgendlichen Toilettengang ein ekliger Wachmacher.

Wer zu geizig war, dir ein paar Halloween Köstlichkeiten und Grusel-Food zu geben, wird sich vermutlich auch nach jedem Cent bücken. Kleb doch einfach mit Sekundenkleber ein 50-Cent-Stück auf ein Stück Holz und platziere es im Briefkasten, auf der Treppe oder direkt auf dem Gehweg zum Haus deines Opfers fest. Es wird seine liebe Mühe haben, das Geld aufzuheben und du einen lustigen Halloween-Streich zum Filmen.

Halloween-Streiche: Der Klassiker

Halloween-Streiche: Die gute, alte Türklinke

Auch sehr beliebt und altbewährte Tradition: Der Türklinken-Streich. Einfach auf die untere, nicht sichtbare Seite der Türklinke ein Stück Tesafilm kleben, etwas Zahnpasta oder Rasierschaum draufschmieren und warten, bis das Opfer in die Falle tappt. Pssst: Dieser Halloween-Streich ist besonders lustig, wenn man ihn mehrmals hintereinander startet.

Dieser Streich funktioniert nur, wenn du auch ein Haustier, zum Beispiel ein Hund oder eine Katze hast. Die meisten Menschen haben Angst vor Spinnen, wie wäre es also, wenn du deinem Hund oder deiner Katze ein haariges Spinnen-Outfit anziehst. Wenn jemand also für Süßigkeiten an deiner Tür klingelt und sie sehen deinen Hund/Katze, dann werden sie sich mit Sicherheit ziemlich erschrecken. 

An Halloween kann man nicht nur sich, sondern auch sein Haustier verkleiden! Foto: cynoclub / iStock

Natürlich kannst du auch selbst kreativ werden und dir eine lustige Lektion und gruselige Streiche für knauserige Geizhälse, nervige Geschwister oder deine Freund*innen überlegen. Aber denk dran: Beim Leute oder Kinder erschrecken ist nur erlaubt und lustig, was keinen Schaden anrichtet! Also halte dich statt an Stinkbomben oder Böller im Briefkasten lieber an die harmlosere Konfetti-Bomben-Variante.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.