„Der Bachelor“: Angelina Heger – Geburt ohne Vater wegen Corona?

Angelina Heger erwartet schon bald ein Baby. In Zeiten von Corona ziemlich problematisch. Kann der Papa, Ex-„Der Bachelor“ Sebastian Pannek, überhaupt bei der Geburt dabei sein?

Angelina Heger erwartet ihr erstes Kind. Doch die Corona-Pandemie überschattet das freudige Ereignis der Geburt.
Angelina Heger erwartet ihr erstes Kind. Doch die Corona-Pandemie überschattet das freudige Ereignis der Geburt.
 

Angelina Heger macht sich Sorgen

Der erste "Der Bachelor"-Nachwuchs kommt bald, doch anstatt voller Vorfreude der Geburt entgegenzublicken, machen sich Sorgen bei dem frisch verlobten Bachelor-TV-Paar Angelina Heger und ihrem Basti breit. Durch den Corona-Virus gelten nun in allen Krankenhäusern verschärfte Regeln, besonders was den Besuch angeht!

 

Angelina ist bereits im siebten Monat

Es wird nicht mehr lange dauern, bis das „Der Bachelor“-Traumpärchen Mama und Papa wird. Die angehende Ehefrau von Sebastian Pannek befindet sich bereits im siebten Schwangerschaftsmonat. Sollte die Gefahr von Corona bis zur Geburt immer noch bestehen, wird der Papa mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht dabei sein können!

 

Infektionsrisiko durch Corona zu hoch

Das neuartige Corona-Virus birgt eine zu hohe Gefahr. Um das Infektionsrisiko in dem Krankenhaus so gering wie möglich zu halten, sind Väter bei der Geburt ihrer Kinder von nun an ausgeschlossen. Für Influencerin Angelina ist das eine große Belastung. Da der ehemalige „Der Bachelor“ Sebastian Pannek nicht mit in den Kreißsaal darf, überlegt das Paar nun, ob auch eine Hausgeburt möglich wäre. Wir wünschen den beiden auf jeden Fall alles Gute!    

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!