Das neue "Köln 50667": Alles Infos über die Neuzugänge!

Seit letzter Woche hat sich bei "Köln 50667" einiges geändert: Neue Gesichter, Familien und Orte wurden eingeführt. Wir haben für dich alle wichtigen Infos zu den Neuerungen zusammengefasst!

Das neue Köln 50667: Alles Infos über die Neuzugänge!
Der neue Cast von "Köln 50667" Foto: RTL II
Auf Pinterest merken

Die neuen Schauplätze

  • Das Mehrfamilienhaus mitten im Kölner Stadtteil Mühlheim: Hier kennt jeder jeden – und wir lernen die verschiedenen Lebenswelten der Familien, die darin wohnen, näher kennen!

  • Café: Unten im Mehrfamilienhaus befindet sich ein Café, das zum neuen Arbeitsplatz einer der Bewohnerinnen wird.

Die neuen Familien:

  • Familie Yilmaz/Neundorf: Die frisch geschiedene Nina (Sophia Kretschmann) zieht mit ihrer Tochter Paula (Marleen Schäfer) zu ihrer großen Liebe Kenan (Mahir Aggül) und dessen zwei Kinder Mesut (Umut Parmak) und Elif (Luna Farina) in den 1. Stock des Mehrfamilienhauses in Mühlheim. Das neue Leben der deutsch-türkischen Patchwork-Familie bringt viele Herausforderungen mit sich, aber auch einen ganz großen Traum, den Kenan und Nina sich erfüllen: Das Café im Erdgeschoss des Hauses.

Familie Yilmaz/Neundorf
Foto: RTL II
  • Familie Werl: Mutter Sandra (Jana Wagenhuber) und Jessica Werl (Jana-Marie Meyer) wohnen im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses und sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch beste Freundinnen. Die beiden verbringen jede freie Minute miteinander und stehen für Power und Lebensfreude – in ihrer Nähe, kann man einfach nur gute Laune haben. Zudem bringen sie mit ihrem kleinen Sonnenstudio, die Sonne in den Alltag des Kölner Stadtviertels.

Familie Werl
Foto: RTL II
  • Familie Reider: Die Familie im Dachgeschoss des Hauses ist eine klassische Arbeiterfamilie – Vater Mario (Massimo Nigordi) arbeitet als LKW-Fahrer und Mutter Svenja (Jenny Päper) ist als Altenpflegerin tätig und wohnen zusammen mit ihren Kindern Emma (Zoë-Chiara Wallner) und Max (Alexander Vukomanovic) in Mühlheim.

Familie Reider
Foto: RTL II

Diese Charaktere kehren zurück:

  • Die WG der Träume: Die Freundesclique George (Jossy Luzayadio), Johnny (Mario Kleinermanns), Barbie (Leoni Baltz) und Anna (Anna Iffländer), lebt mit Georges Schwester Tess (Moring Rotimi), ihrer besten Freundin Michelle (Chantal-Jale Kirman) und Jan (Christoph Oberheide) in einer WG zusammen. Sie haben große Träume: Anna und Barbie wollen Stars werden, auf ihrem Weg waren sie schon bei "Love Island", "Deutschland sucht den Superstar", "Ex on the Beach", "Are you the one?" und "Ab ins Kloster" – für nichts waren sich die beiden zu schade. Nun verdient Anna Geld als Influencerin, trifft mit Jan aber auf einen heftigen Kritiker ihres Jobs. Barbie will hingegen mit ihrer Tattoo-Kunst Promis verschönern.

Die WG der Träume
Foto: RTL II
  • Familie Korte-Straubinger: Nach über zwei Jahren kehrt Mel (Mandy-Kay Bart) mit positiver Energie zurück nach Köln. Sie beschließt, mit ihren Brüdern Ben (Jay Sirtl), Olli (Patrick Beinlich) und ihrem Neffen Oskar (Marcel Thorwesten) ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen. Einen genauen Plan hat sie noch nicht, aber sie weiß genau: Alex wird für immer in ihrem Herzen bleiben, trotzdem ist es jetzt an der Zeit einen privaten und beruflichen Neuanfang zu starten.

Familie Korte-Straubinger
Foto: RTL II

Alles neu bei "Köln 50667" – Ausstrahlung ab sofort um 18:05 Uhr bei RTLZWEI. Ihr habt eine Folge verpasst? Kein Problem! Auf RTL+ * könnt ihr alle Episoden ganz entspannt streamen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Mehr zu "Köln 50667"