Bild 2 / 11

Daniel Radcliffe will Privates schützen

Durch die Harry Potter-Filme wurde Daniel Radcliffe schon mit 12 Jahren zum Weltstar. Die Öffentlichkeit hat dabei zugesehen, wie er erwachsen wurde. Sein früher Ruhm hatte leider eine Alkoholsucht zur Folge. Am Set von Harry Potter war Daniel Radcliffe oft betrunken, heißt es. Daher will der 31-Jährige auch kein Instagram nutzen – um seine Privatsphäre zu schützen.