Dagi Bee, Gewitter im Kopf und Co. gegen Aaron Troschke: Alle Infos zu „Shame Game“

Was passiert wenn, Dagi Bee, Gewitter im Kopf und Co. Aaron Troschke den Kampf ansagen? Die neue Serie „Shame Game“ auf Joyn hat die Antwort! 

Dagi Bee, Gewitter im Kopf und Co. gegen Aaron Troschke: Alle Infos zu "Shame Game"
Wie fühlen sich Wehen an? Dagi Bee hat sich für Aaron Troschke eine schmerzhafte "Shame Game"-Challenge ausgedacht.
 

Web-Stars fordern Aaron Troschke in “Shame Game” heraus

Crazy Pranks für Freunde und Challenges sind normalerweise das Fachgebiet von Aaron Troschke, für die neue Serie „Shame Game“ dreht Joyn den Spieß um. Web-Stars wie Dagi Bee, Gewitter im Kopf, Vik oder Joyce schlagen zurück und stellen Aaron krasse Challenges! Was Aaron mit seinen Herausforderern verbindet? „Mit jedem einzelnen gibt es eine Vorgeschichte. Egal ob’s die Jungs von Gewitter im Kopf waren, Dagi, Vik und alle anderen. Neben den ganzen tollen Erinnerungen, hab ich natürlich auch fleißig gestänkert. Aber das gehört zu einer guten Freundschaft dazu.“ Freundschaft hin oder her, in „Shame Game“ muss sich Aaron Troschke beweisen und fiese Aufgaben bewältigen! Dafür winkt aber auch eine funny Belohnung: Der Gewinner darf festlegen, was der Verlierer auf Social Media posten muss!

 

Challenge accepted! Aarons Aufgaben haben es in sich

Eine Geburt durchleben, beim Kölner Karneval auftreten, ein Intim Waxing machen – die verrückten Challenges und Mutproben in „Shame Game“ sind nichts für schwache Nerven, schließlich heißt es nicht umsonst „Rache ist süß“! Aber welche Challenge fand Aaron am schlimmsten? „Es ist schwer die Challenges zu vergleichen. Ich meine, ich war schwanger, hab gekotzt, Schmerzen erlebt und wurde durch den Kakao gezogen. Aber am eindrucksvollsten war definitiv, als ich bei der Samenbank auf dem Stuhl lag und eine Entbindung simuliert wurde. Das waren unfassbare Schmerzen!“

 

„Shame Game“ Trailer

Der Trailer zu „Shame Game“ gibt lustige und abgedrehte Einblicke in die neue Show von Joyn aber seht selbst: 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Wann startet „Shame Game“?

Wie Aaron Troschke die Aufgaben von Dagi Bee & Co. gemeistert hat, erfahren die Zuschauer ab dem 13. August, dann startet „Shame Game“. Jede Woche werden zwei Folgen auf Joyn ausgestrahlt, insgesamt gibt es sechs Episoden von „Shame Game“.

Folg' uns auf Spotify für nice Musik:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Spotify ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .