Capital Bra: Hate-Welle nach Disstrack

Capital Bra: Hate-Welle nach Disstrack

Rapper Capital Bra ist eigentlich der beliebteste Deutsch-Rapper zur Zeit – doch nach einem Disstrack bekommt er nur noch Hate!

 

Capital Bra: Hate auf YouTube

Nachdem Capital Bra (24) gestern einen Disstrack gegen Rap-Legende Fler (36) veröffentlichte, wird er von vielen seiner Fans nur noch fertig gemacht. Das Video zum Diss ist zwar gerade auf Platz 1 der YouTube-Trends und hat über 100.000 Daumen nach oben – doch in den Kommentaren unter dem Video wird der Bratan richtig fertig gemacht. Das Krasseste: Die meisten seiner Hater waren bis vor Kurzem noch seine Fans! Das muss wehtun… Ein YouTube-Nutzer fasst die Situation ganz gut zusammen: Er schreibt "Über 100k Likes aber nicht einen Positiven Kommentar gesehen" …

 

Capital Bra: Disstrack gegen Fler

Die Kommentare mit den meisten Likes sind nur negativ und werfen dem "Neymar"-Rapper sogar vor, seine Klickzahlen und Reaktionen auf das Video zu verfälschen! What? Krass. Ein Fan schreibt: "Kann es sein; dass er Kommentare löscht und Upvotes kauft ?" Eine heftige Anschuldigung. Das steckt hinter dem ganzen Schlamassel: Obwohl Capital Bra dafür bekannt ist, für andere Rapper nur Liebe übrig zu haben und bisher Beef mit anderen Künstlern vermieden hat, entschied er sich gestern dazu, seinen Rap-Kollegen Fler zu dissen. Mit dem Track "Ach Patrick Ach" (Flers Vorname ist Patrick) wollte er ihn so richtig fertig machen – ein harter Move. Das Verwirrende ist, dass Fler (obwohl er seit Jahren Beef mit Capis Label-Boss Bushido hat, mit dem er früher dick befreundet war) Capital Bra eigentlich immer unterstützt hat. Flers Kommentar zu dem Song: „Unabhängig davon, dass ich nichts Schlechtes über Capital gesagt habe und ich es traurig finde, dass er sich von anderen benutze lässt, war der Track albern und kindisch.“ So scheinen das auch Capis Fans zu sehen … Einer von ihnen zitiert sogar den Song "Wer hoch fliegt fällt tief" von Capital"Mama hat gesagt wer hoch fliegt fällt tief ich komme von der Straße Bratan was für Rap Beef" - das scheint nun Geschichte zu sein.

 

Capital Bra: Fans sind enttäuscht

Die negativen Kommentare über Capis Diss häufen sich unter seinem Video. Der beliebteste unter ihnen (Stand: 28.11. 15.30 Uhr): "Du gehst zu Bushido->okay move akzeptiert. Dann supportet dich Fler sogar in seinen Interviews und gönnt dir deinen Erfolg und du kommst mit einem Disstrack um die Ecke der locker von meinem 4 Jährigen Cousin geschrieben sein könnte. Mal im Ernst? Wie wär's wenn du nicht mehr besoffen Konzerte gibst? Stuttgart war Katastrophe! 3 mal selben Song gerappt, Text vergessen, feats einfach ausgelassen und auf suff keine Stimmung gemacht." Der Kommentar bekam über 1500 Likes! Richtig hart für Capi. Mittlerweile scheint er die Anmerkung sogar entfernt zu haben. Kein Wunder, denn so eine Hate-Welle kann bestimmt selbst einen Gangster-Rapper ganz schön verletzen … 

Das könnte dich auch interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO für mehr Star-News!