BTS stoßen BLACKPINK wieder vom Thron

Es ist ein nie enden wollender Kampf der K-Pop-Bands! Kaum haben die Girls von Blackpink mit ihrem Song „Kill This Love“ einen Rekord aufgestellt, kommen schon die Jungs von BTS um die Ecke und stoßen die Mädels wieder vom Thron.

Blackpink mussten sich den Jungs von BTS geschlagen geben
Blackpink mussten sich den Jungs von BTS geschlagen geben
 

Blackpink: Kurzes Vergnügen auf dem YouTube-Thron

Man kommt kaum noch hinterher in der K-Pop-Welt. Wer bekommt die meisten Klicks in kürzester Zeit auf YouTube? Wer die meisten Likes? Wessen Song wurde am schnellsten und öftesten auf Spotify gestreamt? Kurz: Wer hat gerade welchen Rekord gebrochen? Gerade erst hatten die vier Girls von Blackpink etwas geschafft, was noch nie zuvor einer anderen Band gelungen war: Innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung ihres neuen Songs „Kill This Love“ hatten bereits mehr als 56,7 Millionen Menschen den dazugehörigen Clip auf YouTube gesehen.

 

BTS: Gleich 2 Rekorde mit einem Song

Wer jetzt denkt, dass das so schnell niemand toppen kann, liegt falsch. Denn derjenige hat die Rechnung ganz offensichtlich ohne die „Bangtan Boys“ gemacht! Für Jin, Jimin, V, RM, J-Hope, Jungkook und Suga scheint es fast schon ein Kinderspiel gewesen zu sein, Rosé, Jisoo, Lalisa und Jennie von ihrem gerade frisch bestiegenen Thron zu stürzen. Denn in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung ihres gemeinsamen Songs „Boy With Luv“ mit Halsey aufgenommen haben, hatte das Video von BTS bereits unglaubliche 74,6 Millionen Views auf YouTube. Außerdem ist „Boy With Luv“ das erste Musikvideo überhaupt, das den Meilenstein von 100 Millionen Views in unter zwei Tagen erreicht hat. Inzwischen sind es sogar mehr als 143 Millionen Views (4 Tage nach Veröffentlichung). Krass! Wir sind schon gespannt, wer diesen Rekord von BTS wohl als nächtes knacken wird.

Das könnte dich auch interessieren:



Schon die neue BRAVO gelesen?