Ariana Grande: Will sie Rapperin werden?

Ariana Grande: Will sie Rapperin werden?
Ariana Grande ist die beste Pop-Künstlerin ever!

 Pop Sängerin Ariana hat neue Pläne für ihre berufliche Zukunft: Ab sofort will sie Rapperin sein!

 

Ari will Rapperin sein

Ariana Grande (25) ist die erfolgreichste Sängerin der Welt. Ihre Alben stehen grundsätzlich an der Spitze der Charts und auch ihre Singles sind einfach jedes Mal ein Hit. Bislang waren wir es gewohnt, dass Ari ein Album veröffentlicht und wir dann nach und nach einzelne Songs als Single präsentiert bekommen haben. Dieses Modell ist gerade bei Pop-Musik sehr beliebt und wird auch von vielen anderen Künstlern genauso genutzt. Doch spätestens seit "Thank You, Next" wissen wir, dass der Überraschung-Effekt ganz einem Künstler ganz andere Chart-Dimensionen eröffnet und ein absoluter Erfolgsschlager ist.

 

Arianas Trick aus dem Rap-Business

Denn ihren Mega-Hit hat sie einfach mal eben so aus dem nichts veröffentlicht. Kein Album, keine Ankündigung, ja nicht mal die leiseste Vorahnung hatten wir. Zwar wusste man das Ari wieder mehr Zeit im Studio verbrachte und auch nach einem neuen Album wurde sie unzählige Male gefragt aber eine neue Single? Die hatte keiner so richtig auf dem Schirm und so hat uns die begnadete Sängerin von heute auf Morgen einen wahnsinnigen Hit und einen noch einen krasseren Ohrwurm geschenkt. Und diese Masche kommt uns ganz bekannt vor, ohne eine einzige Anspielung einen neuen Song zu droppen kennen wir nämlich vor Allem aus dem Rap-Business. Klug von Ariana dass sie sich diesen Trick zu nutzen gemacht hat und mit diesem Gedanken spielte sie offensichtlich schon länger: „Mein Traum war es immer so zu sein - kein offensichtlicher Rapper, sondern so Musik so zu machen, wie ein Rapper es tut!". Und der Plan ist voll und ganz aufgegangen, wahrscheinlich noch besser als sie es selbst gedacht hätte. 

 

Ari will keine Rap-Musik machen

Doch wer jetzt schon an dumpfe Beats, Gangsterposen und harte Rhymes gedacht hat, der kann unbesorgt sein, denn Rap-Musik? Die kommt für Ari nicht in Frage. Wir werden also auch weiterhin zu Songs wie ,,Breathin'' oder "God Is A Woman" abgehen können. Und davon wird Ariana in nächster Zeit noch so einiges nachlegen. Wann genau kann keiner sagen, denn wie wir jetzt wissen kann das bei Ari viel schneller sein, als wir vermuten..

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst mehr über deine Stars erfahren? Schnapp dir die neue BRAVO!