Ariana Grande: Unfall bei TV-Show

Ooops! Das war unangenehm für Ari!
Ooops! Das war unangenehm für Ari!

Ariana Grande bezauberte gestern Abend ihre Fans mit der ersten Live-Performance zu „Thank U, Next“ in der „Ellen Show“. Doch dabei passierte der 25-Jährigen ein kleines Unglück!

 

Ariana Grande fällt vom Stuhl

Der Auftritt fing so gut an: Ariana Grande und ihre zwei Backgroundsängerinnen performten „Thank U, Next“ in der in Amerika mega angesagten Show von Talkmasterin Ellen Degeneres (60). Die drei Girls waren von Kopf bis Fuß in weiß gekleidet und bewegten sich anmutig und synchron im Rhythmus zu Aris neustem Track. Doch während der zweiten Strophe nahm das Schicksal seinen Lauf: Ari sprang schwungvoll auf einen der schicken, weißen Polstersühle, die zur Kulisse des Bühnenbilds, einer Hochzeitslocation, gehörten – und das mit ihren mörderisch hohen Absätzen! Es kam, wie es kommen musste: Als Ari kurz darauf wieder von dem Stuhl hopste, knickte die süße Sängerin um und strauchelte, konnte ihr Gleichgewicht aber zum Glück noch rechtzeitig wiedererlangen, bevor sie hinfiel. Für einen Moment brachte dieser kleine Unfall Ariana aus dem Konzept. Sie unterbrach ihren Song und sagte „Oh my God!“, lachte daraufhin über sich selbst und sang voll professionell einfach weiter, so als wäre nichts passiert!

 

Arianas witzigste Fails in einem Clip

Weil Ariana Grande mit ihren 1,53 m super klein ist, trägt sie fast immer sehr hohe bis extrem hohe Schuhe. Während andere Girls damit keine zwei Meter laufen könnten, liefert die Sängerin mit ihren High Heels die krassesten Bühnenshows ab. Aber obwohl Ari es gewohnt ist, so hohe Absätze zu tragen, knickt sie eben öfter mal um oder stolpert. Ein Fan hat sich einen Spaß daraus gemacht und aus einigen von Arianas Stolper-Fails aus den letzten Jahren ein zugegebenermaßen ziemlich witziges YouTube-Video gepackt. Sollte die Sängerin selbst schon etwas von diesem Video mitbekommen haben, hat sie es bestimmt mit Humor genommen. Denn wenn jemand über ihre kleinen Unglücksfälle lachen kann, dann ist es Ari selbst.

Das könnte euch auch interessieren:

Habt ihr schon die aktuelle BRAVO gelesen? Jetzt an eurem Kiosk!