close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 6 / 9

"Twilight": Die Wahrheit über die Verwandlung von Rosalie Hale

"Twilight": Die Wahrheit über die Verwandlung von Rosalie Hale

Rosalie hat die wahrscheinlich dunkelste Vorgeschichte aller Charaktere. 1915 wurde sie in Rochester, New York in eine sehr wohlhabende Familie geboren. Im Alter von 18 Jahren verlobte sie sich mit dem Sohn eines Bank-Eigentümers, den sie aber nicht liebte. Kurz vor ihrer Hochzeit im Jahr 1933 begegnete nachts sie ihrem betrunkenen Verlobten und seine Freunde. Gemeinsam vergewaltigten und schlugen sie Rosalie. Carlisle fand sie fast tot und trug sie fort, um sie dann in einen Vampir zu verwandeln und sie in seiner Familie willkommen zu heißen. Als unsterbliches Wesen ermordete sie als Erstes ihre Peiniger inklusiver ihres Ex-Verlobten. Danach konnte sie sich beruhigt niederlassen und ein Teil der Cullen-Familie werden.