Trump: Dafür bot er Rapper 50 Cent eine halbe Million

US-Präsident Donald Trump ist für seine kuriosen Aktionen bekannt, doch dieses Angebot an 50 Cent übertrifft alles!

50 Cent gibt Donald Trump einen Korb!
50 Cent gibt Donald Trump einen Korb!
 

50 Cent gibt Donald Trump einen Korb

Wer würde unglaubliche 500.000 Dollar für nur einen Besuch ausschlagen? Rapper 50 Cent (43)! In der "Late Night Show" hat der "Candy Shop"-Interpret gegenüber James Corden (40) verraten, dass ihm tatsächlich US-Präsident Donald Trump (72) eine halbe Million für einen kurzen Besuch bei seiner Amtseinführung (20. Januar 2017) angeboten hat. Ihr lest richtig – der Rapper hat dieses Angebot tatsächlich abgelehnt.

 

50 Cent Absage: Der Grund

Seine Absage begründet der Rapper wie folgt: "Natürlich bin ich nicht hingegangen. Keine Ahnung, ob ich den Schaden jemals wieder hätte beheben können. Das Geld war es mir nicht wert." Curtis Jackson wie er mit bürgerlichem Namen heißt, hatte bereits damals geahnt, dass es einem schadet mit Donald Trump in Verbindung gebracht zu werden. Bisher hält er seine Entscheidung für absolut richtig!

Folg' uns bei Spotify für die geilsten Hits:

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Gönn dir die neue BRAVO:

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am