"Tote Mädchen lügen nicht"-Star Katherine Langford über Online-Dating

Katherine Langford ist seit 28. Juni im Teenie-Film "Love, Simon" zu sehen
Katherine Langford ist seit 28. Juni im Teenie-Film "Love, Simon" zu sehen

Tote Mädchen lügen nicht“-Star Katherine Langford („Hannah Baker“) spielt die Hauptrolle im neuen Kinofilm „Love, Simon“ – an der Seite von „Du neben mir“-Schnuckel Nick Robinson. Der Film erzählt die Geschichte eines homosexuellen Teenagers… auf dem Weg zu seinem Outing!

 

Darum geht’s in Katherine Langfords neuem Film „Love, Simon“

Simon (Nick Robinson) führt ein ganz normales Teenager-Leben. Er geht auf die High School, hängt mit seinen besten Freunden Leah (Katherine Langford), Abby (Alexandra Shipp) und Nick (Jorge Lendeborg Jr.) ab und träumt von seiner Zukunft am College. Doch der 17-Jährige hat ein großes Geheimnis, das keiner kennt: Er ist schwul. Als sich ein anderer Junge an der Schule anonym über einen Online-Blog outet, beginnt Simon mit ihm zu chatten und verliebt sich. Doch wer ist der Unbekannte? Und wann ist der richtige Zeitpunkt für Simon selbst, sich seiner Familie und seinen Freunden gegenüber zu offenbaren? Während er sich mit diesen Fragen beschäftigt, wird sein Leben ganz plötzlich völlig auf den Kopf gestellt…

 

Katherine und Nick: Das halten sie von Tinder

Wir trafen Nick und Katherine zum Interview und sprachen mit ihnen über ihre eigenen Geheimnisse, Freundschaft und Online-Dating. Wenn ihr wissen wollt, ob die beiden Tinder benutzen, klickt euch ins Video und checkt ihre Antworten!

 

„Love, Simon“ läuft seit 28. Juni in den deutschen Kinos. Also los, worauf wartest du noch?

Schon die neue BRAVO gelesen? Wenn nicht, ab zum Kiosk :)