Tipps für den Catwalk – so legst du einen perfekten Walk hin

Ist Germany’s next Topmodel-Gucken für dich und deine ABFs auch schon zum wöchentlichen Ritual geworden? Mit den ABFs aufs Sofa kuscheln und zuschauen, wie die Kandidatinnen in der Sendung die Laufstege der Welt erobern?

Aber so elegant zu laufen, ist gar nicht so einfach – vor allem, wenn man dabei 12-cm-Heels trägt. Gillette Venus verrät dir, wie du einen perfekten Walk hinlegst und deine ABFs am nächsten Donnerstag damit überraschen kannst. Und das Allerbeste: Auf www.facebook.com/GilletteVenusD kannst du gerade sogar ein professionelles Catwalk-Training in Berlin für dich und deine ABF gewinnen. Unten steht, wie es geht!

 

. Richtige Absatzhöhe wählen!

326ac413816ad3ac092cc7f495e1ca3f

Nicht jeder kann auf den Mörder-High-Heels von Catwalk-Trainer Jorge laufen. Aber mit der richtigen Absatzhöhe kannst du einen genauso eleganten und professionellen Walk hinlegen wie die Mädels von Germany’s next Topmodel. Um deine persönliche optimale Absatzhöhe zu ermitteln, musst du Folgendes tun:

- Setz dich barfuß auf einen Hocker und streck das Bein gerade nach vorn.

- Lass den Fuß locker hängen und schau, wie weit die Fußspitze nach vorne kippt.

- Je weiter die Fußspitze nach vorne kippt, desto höher kann dein Absatz sein. Kippt die Fußspitze kaum oder gar nicht nach vorne, solltest du lieber flache Schuhe tragen.

Tipp: Natürlich können hohe Absätze für jeden Fuß auf die Dauer auch schädlich sein. Deshalb ist es ganz wichtig, auch mal auf bequeme Ballerinas oder Sneakers umzusteigen und nicht jeden Tag die High Heels auszupacken.

 

2. Beine in Szene setzen!

c2606d3e5895475affd65ccd3ee3f89d

Beim Catwalk stehen die Beine natürlich im Mittelpunkt. Um deine Beine bestmöglich in Szene zu setzen, reib sie vorher mit Öl oder Feuchtigkeitscreme ein. So verleihst du ihnen extra viel Glanz und die Haut sieht schön ebenmäßig aus.

Besonders elegant wird dein Walk, wenn du immer einen Fuß vor den anderen setzt. Stell dir vor, du läufst auf einer geraden Linie entlang des Catwalks.

Aber Vorsicht: Nicht das Gleichgewicht verlieren! Am besten, du fixierst deinen Blick auf einen Punkt in der Ferne.

 

3. Selbstbewusst sein!

Bauch rein, Brust raus, Schultern zurück. Das sind die goldenen Regeln für einen selbstbewussten und eleganten Walk. Versuche, die Spannung im Körper zu halten.

Aber Achtung: Nicht das Atmen vergessen! Man neigt dazu die Luft anzuhalten, wenn man den Körper anspannt, aber das kann schnell verkrampft und unnatürlich aussehen. Am besten, du übst vor dem Spiegel. Dann siehst du ganz schnell, was du an deiner Haltung noch verbessern kannst.

 

4. Passendes Outfit wählen!

93a2b5ce94657fba7df368504f4df5b5

Ob Kleid, Rock, Jeans oder Hotpants … als Model präsentiert man jedes Kleidungsstück so, als sei es das Lieblingsteil. Trotzdem: Wähle etwas aus, in dem du dich wohlfühlst.

Mit Babydolls, lockeren Kleidern und Röcken kannst du kinderleicht auch kleine Problemzonen überspielen.

 

Video aufnehmen und professionelles Catwalk-Training gewinnen

Du möchtest ein professionelles Catwalk-Training inkl. Wochenende in Berlin für dich und deine ABF gewinnen? Dann mach mit beim „Gillette Venus Virtual LegWalk“. Und so geht’s: Tipps verinnerlichen, Video aufnehmen und gemeinsam mit uns den längsten Online-Catwalk der Welt bilden! Wie dein Video genau aussehen sollte und was es sonst noch zu gewinnen gibt, findest du auf www.facebook.com/GilletteVenusD.

47b45843a41f04d73da31cb3084d15c9