Stars, die Opfer einer Straftat wurden

Einbruch, Entführung, Mord – das Leben als Star kann auch ganz schön gefährlich sein! Kein Wunder, denn bei den Reichen und Schönen gibt es für Täter auch jede Menge zu holen. Hier sind die krassesten True Crime Storys aus dem Leben der Stars!

1 / 15
Stars, die Opfer einer Straftat wurden: Doctor Strange Benedict Cumberbatch
Einbruch, Entführung, Mord – das Leben als Star kann auch ganz schön gefährlich sein! Kein Wunder, denn bei den Reichen und Schönen gibt es für Täter auch jede Menge zu holen. Hier sind die krassesten True Crime Storys aus dem Leben der Stars! Foto: Noam Galai / getty images

Stars, die Opfer einer Straftat wurden

Als "Sherlock" und Marvel-Held "Doctor Strange" ist Benedict Cumberbatch den Bösewichten dieser Welt meist überlegen. Doch im realen Leben ist er ein ganz normaler Mensch – der genauso Angst hat, wie wir alle, wenn es brenzlig wird! So wurde der Schauspieler 2004 Opfer eines Überfalls in Südafrika: Benedict und zwei Kollegen waren nachts im Auto auf der N2 unterwegs, einer National-Straße, die sich von der südlichen Spitze des Landes bis in den Norden erstreckt. Eine Reifenpanne zwang die Gruppe zum Anhalten. Prompt wurden Benedict und seine Freunde von bewaffneten Männern überfallen. Der "Doctor Strange"-Star wurde in den Kofferraum des Wagens gesperrt. "Sie banden mir die Schnürsenkel um die Handgelenke", erinnerte sich Benedict in einem Interview. Die Täter nahmen Bargeld und Wertgegenstände an sich und klauten auch das Auto. "Sie ließen uns an der Straße stehen", so der Schauspieler. 

____

WAS ANDERE LESEN:

Diese Stars sind Verbrecher: schockierende Fälle!