Sorge um Michele Morrone: Der „365 Tage“-Star liegt im Krankenhaus

Michele Morrone hat durch seine Rolle in "365 Tage" eine riesige Fangemeinde aufbauen können. Jetzt sorgen sich viele seiner Fans, denn der Netflix-Schauspieler ist im Krankenhaus

Sorge um Michele Morrone: Der „365 Tage“-Star liegt im Krankenhaus
Michele Morrone postete Storys aus dem Krankenhaus: So geht es dem "365 Tage"-Star jetzt!
 

Michele Morrone: Fans in Sorge um den "365 Tage"-Star

Michele Morrone gehört aktuell zu einem der gehyptesten Schauspieler der Welt. Mit seiner Rolle in dem Netflix-Film "365 Tage" gewann er an Popularität. Mit dem krassen Hype hat er sicher selbst nicht gerechnet. In Berlin sorgte der "365 Tage"-Star Michele Morrone bereits für einen krassen Fanauflauf. Auf Instagram hat er über 11 Millionen Abonnenten und auch mit seiner Musikkarriere läuft es blendend. Auch wenn der Film einiges an Kritik einstecken musste, hat Michele Morrone jetzt schon die Fortsetzung von "365 Tage" bestätigt. Es wird also auf jeden Fall weitergehen, doch ein paar Instagram-Stories von Michele sorgen bei Fans jetzt für große Sorgen, denn der "365 Tage"-Star liegt im Krankenhaus

 

Michele Morrone im Krankenhaus: Der "365 Tage"-Star wird operiert

Michele Morrone: Der „365 Tage“-Star liegt im Krankenhaus
Diese beiden Stories postete Michele Morrone aus dem Krankenhaus.

Gestern postete Michele Morrone ein Bild aus dem Krankenhaus in seiner Story und schrieb dazu: "Drückt mir die Daumen, es ist nur ein kleiner Eingriff." Natürlich überfluteten ihn die Fans mit Glück- und Genesungswünschen, deshalb bedankte sich der "365 Tage"-Star später mit folgenden Worten in seiner Story: "Ich kann meine Gefühle gar nicht beschreiben, wenn ich eure Nachrichten auf Instagram lese. Ich möchte euch nur sagen, dass es mir gut geht und ich mich von einer Operation erhole, die ich machen musste. Danke für eure Liebe, Mik." So süß! Warum genau Michele Morrone operiert werden musste, hat er bisher nicht verraten, vermutlich ist es ihm zu privat und diese Privatsphäre sollte man akzeptieren. Wir sind jedenfalls sehr froh, dass es sich scheinbar nur um einen kleinen Eingriff gehandelt hat und hoffen, dass er sich schnell wieder erholt.

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!