Bild 18 / 27

SHINee-Sänger Kim Jonghyun mit 27 verstorben

Er war der Hauptsänger der K-Pop-Band SHINee und wurde von unzähligen Fans gefeiert. Ende 2017 mietete sich der damals 27-Jährige ein Apartment für zwei Tage. Seine Schwester rief besorgt den Notruf, denn sie hatte Nachrichten von ihm erhalten, in denen Kim Jonghyun schrieb: „Bitte lass mich gehen. Sag mir, dass ich es gut gemacht habe. Lebewohl.“ Die Sanitäter konnten ihn nicht mehr wiederbeleben. Er starb wohl an einer Kohlenmonoxidvergiftung, die er sich selbst zugefügt hatte.