Shawn Mendes: Keine Pop-Songs mehr?

Shawn Mendes ist ein musikalisches Multitalent
Shawn Mendes ist ein musikalisches Multitalent

Shawn Mendes hat seine Liebe zur Country-Musik entdeckt. Der Sänger ist so begeistert davon, dass er jetzt überlegt, selbst in diese Musikrichtung zu wechseln…

 

Shawn Mendes macht gemeinsame Sache mit Country-Stars

Gestern Abend hatte Shawn Mendes einen ungewöhnlichen Auftritt. Zusammen mit einer US-Amerikanischen Country-Band performte der 20-Jährige bei CMT Crossroads unter anderem seinen Song „In My Blood“ – in einer völlig neuen Version. CMT Crossroads ist eine amerikanische TV-Sendung, die Country-Musik-Künstler mit Musikern aus anderen Musikrichtungen zusammenbringt. Auch die Backstreet Boys und Maroon 5 haben für diese TV-Show in der Vergangenheit schon mit Country-Stars performt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Jetzt stand Shawn Mendes mit der in Amerika erfolgreichen Zac Brown Band auf der Bühne, die er schon kurze Zeit vorher in Toronto kennengelernt hatte und spontan mit ihnen zusammen in ihrem Tourbus eine kleine Live-Session eingelegt hatte. „Zac sang aus vollem Herzen. Sowas hab ich in meinem ganzen Leben noch nie zuvor gesehen“, erinnert sich Shawn an die erste Begegnung mit Zac Brown und dessen Bandkollegen. Jetzt performte der Mädchenschwarm zum ersten Mal vor großem Publikum gemeinsam mit den Country-Stars und eins war unübersehbar: Shawn Mendes konnte mit diesem Auftritt mit Sicherheit auch einige seiner Fans für die vor allem in den USA sehr beliebten Musikrichtung begeitern!

 

Shawn Mendes: Schluss mit Pop-Musik?

Shawn Mendes, der noch immer blaue Flecken von seinem Roller-Unfall im Gesicht hat, hat jetzt verraten, dass er ein riesengroßer Fan dieser Musikrichtung ist: „Ich liebe Country-Musik!“, sagte der Kanadier in einem Interview mit "E!News" kurz vor seinem Auftritt mit Zac Brown und verriet dann, dass er sich auch gut vorstellen könnte, irgendwann in der Zukunft selbst Country-Songs zu machen! „Ich würde nicht sagen, dass das keine Möglichkeit für mich wäre. Vielleicht eines Tages… es würde mir Spaß machen, Country-Songs zu schreiben!“, sagte Shawn. Dass der Sänger dafür allerdings seine Karriere als Popstar an den Nagel hängt, ist sehr unwahrscheinlich.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Das könnte dich auch interessieren:

Schon die neue BRAVO geholt? Wenn nicht, dann ab zum Kiosk!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .