"Riverdale": Warum wurden diese Szenen gelöscht?

"Riverdale": Warum wurden diese Szenen gelöscht?
Fans shippen Cheryl Blossom und Toni Topaz total!

#Choni ist eins der beliebtesten Paare in "Riverdale", doch viele Liebesszenen fehlen! Hier findet ihr die gelöschten Szenen von Cheryl und Toni:

 

Madelaine Petsch und Vanessa Morgen: Real-Life-BFFs

In "Riverdale" spielen Madelaine Petsch und Vanessa Morgan ein Liebespaar. Im echten Leben sind die "Cheryl Blossom"-Darstellerin und "Toni Topaz"-Schauspielerin jedoch nur beste Freundinnen und beide happy vergeben. Ihre Freundschaft ist dafür jedoch #fiendshipgoals! Die beiden posten regelmäßig süße Bilder miteinander und in einem Interview verriet Vanessa Morgan: "Es fühlt sich an, als hätte ich im Lotto gewonnen! Ich bin nicht nur in der gleichen Show wie meine BFF, sondern auch in einer Beziehung. Anstatt irgendeinen anderen Schauspieler in der Show zu küssen, küsse ich eben meine beste Freundin!" Aww, im echten Leben sind die Besties eben auch große Fans der Beziehung. Fun Fact: In einem Interview hat Madelaine Petsch mal verraten, dass sie schon vor Beginn der Serie mit Vanessa befreundet war. Als Vanessa dann tatsächlich eine Rolle in "Riverdale" bekam, flippten Fans völlig aus und fingen an die beiden zu shippen – obwohl zu dem Zeitpunkt noch nichts von der Beziehung feststand! Madelaine schickte einen Screenshot an den Produzenten der Serie und er fand die Idee so cool, dass er sie prompt umsetzte. #fanpower  

 

Gelöschte Szenen von Cheryl und Toni

Gerade, weil Fans der Netflix-Serie #Choni als Paar so feiern, waren sie recht enttäuscht, dass es in der zweiten Staffel nur wenig Szenen der beiden Mädels zusammen gab. Der Produzent Roberto Aguirre-Sacasa erklärte die gelöschten Szenen in einem Interview wie folgt: "Vor allem für die Finalen Folgen drehen wir sehr viel Material, damit wir vernünftig arbeiten können. Am Ende gibt es leider viele tolle Szenen, die aus Zeit-Gründen wegfallen." Ooooooh nein! Da die "Riverdale"-Macher jedoch wissen, wie verrückt wir nach der Serie sind, haben sie das rausgeschnittene Material nicht komplett gelöscht, sondern als Extra auf die DVD zur zweiten Staffel gepackt! Auf YouTube gibt es schon viele Highlights der gelöschten Szenen aus "Riverdale" – das dürft ihr euch nicht entgehen lassen. Kleiner Spoiler: Für die dritte Staffel von "Riverdale", hat der Produzent schon versprochen, dass uns mehr #Choni-Szenen mit Madelaine Petsch und Vanessa Morgan erwarten werden – goals!

Ihr wollt mehr über eure Stars erfahren? Dann schnappt euch die aktuelle BRAVO!