„Riverdale“-Star Camila Mendes: Zoff mit Co-Star

Camila Mendes spielt eine der Hauptrollen in der Netlix-Serie "Riverdale"
Camila Mendes spielt eine der Hauptrollen in der Netlix-Serie "Riverdale"

Stress zwischen den „Riverdale“-Stars Camila Mendes („Veronica Lodge“) und Charles Melton ("Reggie Mantle")! Der Netflix-Darsteller machte einen großen Fehler, den er jetzt bereut...

 

Charles Melton entschuldigt sich bei Camila Mendes

Kürzlich kam heraus, dass “Riverdale”-Darsteller Charles Melton sich früher abfällig via Twitter über übergewichtige Menschen geäußert hat. Heute würde der 27-Jährige Netflix-Star das am liebsten ungeschehen machen... Und hat auch ein mega schlechtes Gewissen gegenüber seiner Kollegin Camila Mendesdenn die litt jahrelang unter einer Essstörung!

 

I filmed in this seat 2 days ago

Ein Beitrag geteilt von Charles Melton (@melton) am

Die Tweets, in denen Charles Melton sich über Dicke lustig macht, stammen aus den Jahren 2011 und 2012, doch jetzt sind sie wieder aufgetaucht. Ziemlich unangenehm, denn ausgerechnet sein „Riverdale“-Co-Star Camila Mendes hatte vor einigen Jahren mit Magersucht zu kämpfen für die hübsche Schauspielerin ist das Ganze also ein ziemlich emotionales Thema. Auch deshalb bereut Charles seinen Fehltritt total! Nachdem er sich öffentlich für seine unüberlegten Tweets entschuldigt und betont hatte, dass er damit niemanden verletzen wollte, war es ihm besonders wichtig, auch mit Camila darüber zu sprechen.

 

Camila verzeiht Charles seinen Fehler

Ohne zu zögern rief der Schauspieler die 23-Jährige an und entschuldigte sich in aller Form bei ihr. „Er war am Boden zerstört“, erzählte Camila jetzt in einem Interview. „Es tat ihm wirklich leid“, sagte sie und nahm ihren Co-Star sogar in Schutz: „Ich kenne Charles und ich weiß, dass er kein schlechter Mensch ist.“ Seine Statements von damals findet sie natürlich alles andere als cool, aber sie weiß: Jeder macht mal Fehler.

Schon die neue BRAVO gecheckt? Wenn nicht, go for it! :)